© Julia Egenolf

17. Juni 2021

Uhrzeit:

von 18 bis 19 Uhr

Infos:

Preis: Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung/Vorverkauf: Bitte melden Sie sich per E-Mail an

Wie fördern wir das Miteinander der Generationen? Wie schaffen wir im Wohnbestand und im Lebensraum des Quartiers einladende Unterstützungssysteme für Menschen aller Altersklassen?

Kathleen Battke, Neues Wohnen im Alter e. V., lebt selbst in einem Mehrgenerationenhaus, sie moderiert und informiert über gemeinschaftliche Wohnformen.

Sofia Emexidis ist Abteilungsleiterin im Studentischen Wohnen Studierendenwerk. Gemeinsam mit der Stadt Köln hat das Werk die Aktion "Mein Zuhause in Köln" initiiert. Hier werden private Vermieter angeregt, ihre verfügbaren Zimmer Student*innen anzubieten.

Sandra Wiegeler und Heike Bermond, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der Universität zu Köln, koordinieren das Projekt "Wohnen für Hilfe Köln", ein Kooperationsangebot des Amtes für Wohnungswesen der Stadt Köln, der Universität zu Köln in Zusammenarbeit mit der Seniorenvertretung Stadt Köln.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist per E-Mail möglich. 

Materialien

Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung