© Janet Sinica

vom 29. April 2022 bis 8. Mai 2022

Uhrzeit:

Montag, Mittwoch, Freitag:
10 bis 18 Uhr
Dienstag und Donnerstag:
10 bis 20 Uhr
Samstag: 10 bis 15 Uhr
Sonntag: 13 bis 18 Uhr

Start: 29. April ab 16 Uhr

Infos:

Preis:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung/Vorverkauf:
Es ist keine Anmeldung nötig.

ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln

"Listen" heißt zuhören – und um Erfahrungen der Klangwahrnehmung geht es in dieser audiovisuellen Installation, die in verlassenen Industriehallen und an anderen mit alter Industrie assoziierten Orten der Region spielt. So führt eine der vier Episoden in ein aufgegebenes Gewächshaus, eine weitere in das Multifunktionsgebäude "Terra Nova" am Hambacher Braunkohle-Tagebau. Im Film von Regisseurin Janet Sinica folgt die Kamera den Bewegungen eines*einer unsichtbaren Hörers*Hörerin durch diese Orte. Es verfolgt die Beziehungen zu den Musizierenden, den Lichteinfall, die wechselnde Umgebung – viele räumliche und visuelle Aspekte, die unser Hören von Musik mitbestimmen.

Mitwirkende:

  • Florentin Ginot, Kontrabass
  • Juliet Fraser, Stimme
  • Stefan Prins, Francisco Alvarado, Anna Zaradny, Elektronik
  • Janet Sinica, Kamera und Regie
  • Julius Gass, Ton

Mit Musik von Stefan Prins, Rebecca Saunders, Francisco Alvarado, Martin Smolka und Anna Zaradny.

Die Installation kann auf der 4. Etage der Zentralbibliothek besucht werden.

Eine Veranstaltung im Rahmen von "100 Jahre Musikbibliothek".

Regelungen für den Besuch der Veranstaltung

Bei allen Veranstaltungen achten wir selbstverständlich darauf, dass alle Regelungen der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung NRW eingehalten werden. Wir sorgen für entsprechende Hygienemaßnahmen.

Je nach Infektionslage können Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden.

Bitte beachten Sie die derzeitig gültigen Regelungen zum Besuch der Veranstaltung. Alle aktuellen Informationen finden Sie immer unter www.stbib-koeln.de/corona.

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Fahrradroute planen