© Stadt Köln

14. Juli 2024

Uhrzeit:

11 Uhr

Infos:

Preis:
7 Euro für Erwachsene. 4 Euro für Schüler*innen, Studierende, Kinder, Schwerbehinderte, Inhaber*innen des Köln-Pass und NRW Ehrenamt.

Anmeldung/Vorverkauf:
Bitte melden Sie sich bis zum 7. Juli 2024 per E-Mail an. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Die Beziehungen zwischen Pflanzen und ihrer Umwelt können sehr vielfältig sein und reichen von schädlichen Parasiten bis hin zu nützlichen Helfern. Bei seiner Führung durch die wundersame Beziehungswelt im Pflanzenreich wird Marius Linnartz vom Führungsservice Botanischer Garten faszinierende Beispiele vorstellen, wie zum Beispiel Pflanzensaft saugende Parasitenpflanzen wie Mistel, Teufelszwirn oder Sommerwurz. Knöllchenbakterien kann man auch ohne Mikroskop aufspüren, und bei manchen Blüten ist der Schein nicht gleich dem Sein: Täuschblumen nutzen schamlos ihre Ähnlichkeit mit anderen Lebewesen zu ihrem Vorteil.

Veranstaltet von
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-31803
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Flora und Botanischer Garten
Alter Stammheimer Weg (Haupteingang)
50735 Köln - Riehl
Telefon:
0221 / 560890
Fax:
0221 / 5608926
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Hilfen für Blinde und Sehbehinderte.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 16 (Haltestelle Kinderkrankenhaus)
    Stadtbahn-Linie 18 (Haltestelle Zoo/Flora)
    Bus-Linie 140 (Haltestelle Zoo/Flora)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen