17. September 2022

Uhrzeit:

11 bis 15 Uhr

Infos:

Preis:
Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung/Vorverkauf:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Das 1875 bis 1877 errichtete Zwischenwerk im Nüssenberger Busch wurde ab 1923 zunächst als Tageswaldschule genutzt und wird heute von verschiedenen Vereinen gebraucht. Die Arbeitsgemeinschaft Festung Köln hat in ihrem Bereich des Werkes historisch interessantes Militärmaterial ausgestellt, welches besichtigt werden kann.

Veranstaltet von
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen in Kooperation mit Fortis Colonia e. V. und dem Regionalverband Köln des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln
Telefon:
0221 / 221-31803
Telefon:
0221 / 810147
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Zwischenwerk IIIb
Buschweg, Ecke Miltärringstraße
50829 Köln - Bocklemünd/Mengenich

Anfahrt

Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen