© Stadt Köln

26. Mai 2024

Uhrzeit:

ab 11 Uhr

Infos:

Preis:
Die Führung kostet 7 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder, Schüler*innen und Studierende.

Anmeldung/Vorverkauf:
Eine Anmeldung ist bis zum 19. Mai 2024 erforderlich.

Das sich verändernde Klima führt zu einem Umdenken in vielen Lebensbereichen, auch in Bezug auf Gärten, Pflanzenauswahl, Pflege und Erhaltung. Mit der Zeit werden die Winter milder, die Sommer heißer und die Trockenphasen immer länger, gelegentlich unterbrochen von Starkregen. Bei seiner Führung wird Werner Rösner vom Botanischen Garten erörtern, welche Gehölze die veränderten klimatischen Bedingungen vertragen und warum. Sind es vornehmlich exotische Arten? Werden diese auch bald heimisch? Und welche Vor- und Nachteile bergen die exotischen Arten? Anhand vieler blühender Pflanzenbeispiele wird diesen Fragen nachgegangen.

Veranstaltet von
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-31803
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Flora und Botanischer Garten
Alter Stammheimer Weg (Haupteingang)
50735 Köln - Riehl
Telefon:
0221 / 560890
Fax:
0221 / 5608926
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Hilfen für Blinde und Sehbehinderte.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 16 (Haltestelle Kinderkrankenhaus)
    Stadtbahn-Linie 18 (Haltestelle Zoo/Flora)
    Bus-Linie 140 (Haltestelle Zoo/Flora)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen