Weißer Hauptstraße, 50999 Köln

Pläne für die Errichtung eines kommunalen Friedhofs in Weiß sind schon aus 1916 bekannt.

Im Zusammenhang mit der pfarrlichen Verselbstständigung (1920), wie dies auch bei anderen "südlichen Rheindörfern" der Fall war, wurde dann auch ein eigener kommunaler Begräbnisplatz angelegt und 1921 eröffnet.

Auf einen Blick

Größe: 10.000 Quadratmeter

Anzahl der Grabstätten: 990

Grabarten: Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen

Angaben zur Trauerhalle: 105 Quadratmeter, 50 Sitzplätze

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Friedhof

Telefon: 0221 / 5707497

Telefax: 0221 / 363380

 

Verwaltung Stadthaus Deutz

Telefon: 0221 / 221-24441

Telefax: 0221 / 221-24412

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de

Sie erreichen den Friedhof

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus-Linien 130 und 131, Haltestelle: Weiß Friedhof

Infos zu Fahrplänen, Linien und mehr bei den Kölner Verkehrs-Betrieben:

www.kvb-koeln.de

Ein Parkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe des Friedhofs.