Bei der Erfassung der "Kölner Kulturorte" benötigen wir Ihre Mithilfe. Tragen Sie bitte alle Informationen, die für Veranstalterinnen und Veranstalter bei der Suche nach einem geeigneten mietbaren Aufführungsort von Interesse sein könnten, in die entsprechenden Felder ein. Das Formular enthält neben Pflichtfeldern auch solche, deren Beantwortung Ihnen freigestellt ist. Nutzen Sie zudem die Möglichkeit, Bilder Ihres Hauses und - soweit vorhanden - Bestuhlungs, Raum- und Bühnenpläne hochzuladen. Weitere Informationen zu den Kölner Kulturorten finden Sie hier:

Bitte beachten Sie:

Ihre Daten werden verschlüsselt (SSL-Verfahren), bevor sie an unseren Server übermittelt werden. Wenn Sie für die Bearbeitung benötigte Felder nicht oder fehlerhaft ausfüllen, wird das Formular nicht abgeschickt. Sie erhalten dann Korrekturhinweise.

Das Online-Formular ist in mehrere Schritte unterteilt. Bewegen Sie sich bitte mit den einzelnen Reitern oben im Formular oder den Links unterhalb des Formulars von Schritt zu Schritt. Die mit einem * gekennzeichneten Pflichtfelder müssen Sie ausfüllen. Weitere Informationen finden Sie im Reiter "Hilfe".

Kontaktdaten
Informationen
Informationen

Hinweise zur Barrierefreiheit (Mehrfachauswahl ist möglich)*

Sparte (Mehrfachauswahl ist möglich)*

Kontaktdaten Ansprechpartner
Ansprechpartner

Allgemein

Technik

Informationen Ausstattung
Ausstattung

Raum 1

Maße in Metern

Bühne 1

Maße in Metern

Raum 2

Maße in Metern

Bühne 2

Maße in Metern

Sind zusätzlich Produktions- und Proberäume vorhanden?*

Ansprechpartner Bildmaterial
Bildmaterial

Hinweise

Hier können Sie Bilder und Pläne Ihres Kölner Kulturortes als TIF-, JPG- oder PDF-Datei hochladen. Sofern das Bildmaterial nicht selbsterklärend ist, geben Sie bitte im Feld "Informationen zum Bildmaterial" an, was zu sehen ist. Tragen Sie dort bitte auch Informationen zur Fotografin beziehungsweise zum Fotografen und zum Copyright ein, wenn diese nicht bereits in den Metadaten (IPTC-Daten) hinterlegt sind. PDF-Dateien sollten möglichst barrierefrei sein. Das Bildmaterial verwenden wir wie folgt:

Ein Bild (bevorzugt eine Außenansicht) wird dem Kulturort fest zugeordnet, die übrigen Unterlagen werden zum Download angeboten.

Ausstattung
Vorschau
Bildmaterial Hilfe
Hilfe

Hilfe beim Ausfüllen

Das Online-Formular ist in mehrere Schritte unterteilt. Bewegen Sie sich bitte mit den einzelnen Reitern oben im Formular oder den Links unterhalb des Formulars von Schritt zu Schritt. Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen Sie ausfüllen. Hierbei handelt es sich um sogenannte Pflichtfelder. Wenn Sie für die Bearbeitung benötigte Felder nicht oder fehlerhaft ausfüllen, erhalten Sie einen Warnhinweis und das Formular kann nicht verschickt werden. Zur Korrektur verwenden Sie bitte nicht die Zurückschaltfläche des Browsers, sondern klicken Sie auf den entsprechenden Reiter oder die angezeigten Korrekturhinweise.

Daten werden verschlüsselt

Selbstverständlich gehen wir mit Ihren Daten vertraulich um. Daher werden Ihre Daten verschlüsselt (SSL-Verfahren), bevor sie an unseren Server übermittelt werden.

Hinweise zu SPAM

Sicher erhalten auch Sie viele so genannte SPAM-Mails. Schützen Sie Ihr E-Mail-Postfach vor diesen unerwünschten Werbemails? Es ist leider schon häufiger vorgekommen, dass auch Mails der Stadt Köln von solchen Filtern für SPAMs gehalten und im schlimmsten Fall auch vernichtet wurden. Wenn Sie uns per Mail zum Beispiel eine Frage gestellt haben, achten Sie bitte darauf, dass Ihr Schutzprogramm unsere Antworten oder Nachfragen nicht als SPAM deuten kann und gar löscht. Besonderer Hinweis für Nutzerinnen und Nutzer von web.de und gmx. Diese E-Mail-Provider bieten einen SPAM -Filter an, bei dem alle Mails von unbekannten, das heißt, nicht im Adressbuch verzeichneten Kontakten in einen anderen Ordner als den Posteingang verschoben werden. Bitte kontrollieren Sie diese Verzeichnisse regelmäßig, wenn Sie Mails von uns erwarten. Nutzen Sie zum Abrufen der Mails ein besonderes E-Mail-Programm, wie Outlook oder Netscape Messenger, dann kontrollieren Sie bitte dennoch die Mails auf dem Server des Providers.

Vorschau