Zeitraum:
bis auf Weiteres
Anlass:

Im Tunnel Kalk werden in den kommenden Wochen und Monaten die Sicherheitseinrichtungen getestet.

Verkehrslage:

Im Rahmen der Sicherheitseinrichtungen im Tunnel Kalk sind bestimmte Verkehrsbeschränkungen für Kraftfahrzeuge zunächst bis auf Weiteres erforderlich:

  • Sperrung des Tunnels für den Gefahrgutverkehr (Kategorie E)
  • Sperrung des Tunnels für Fahrzeuge mit einer tatsächlichen Höhe über 4 Meter.  
  • Für alle Kraftfahrzeuge gilt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern
Tipp:

Für den Güterverkehr von und nach Köln sind großräumige Ausweichrouten ausgewiesen. Dem Fernverkehr wird grundsätzlich die Benutzung des Autobahnrings empfohlen. Bitte folgen Sie den jeweils ausgeschilderten Umleitungen.

 

Ansprechpartner / Verweise:
Lageplan: