Zeitraum:
bis auf Weiteres
Anlass:

Die Mülheimer Brücke wird saniert.

Verkehrslage:

Im Rahmen der Generalsanierung der Mülheimer Brücke kommt es zu Spursperrungen und Fahrbahn-Einengungen. 

Bereits seit Sanierungsbeginn im April 2019 gelten folgende Verkehrsbeeinträchtigungen:

  • Wegfall von jeweils einer Fahrspur in beiden Fahrtrichtungen
  • Sperrung der Brücke für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen 
  • Sperrung für Fahrzeuge, welche höher als 2,80 Meter sind
  • Leitung des gesamten Verkehrs über die Nordseite der Brücke
  • Sperrung der Zufahrt von An der Schanz zur Mülheimer Brücke 
  • Sperrung der Zufahrt vom Bergischen Ring zur Mülheimer Brücke mit der Empfehlung auf die Zoobrücke auszuweichen
Tipp:

Lkw-Verkehre können zur Rheinquerung die Rodenkirchener Brücke sowie die Severinsbrücke nutzen. Bitte planen Sie zusätzliche Fahrzeit ein und beachten Sie die ausgeschilderten Umleitungen.

Ansprechpartner / Verweise:
Umfahrungsempfehlung für Fahrzeuge bis maximal 30 Tonnen
JPG, 94 kb
Verkehrslenkende Maßnahmen im Bereich der Mülheimer Brücke
JPG, 92 kb
Lageplan: