Zeitraum:
bis auf Weiteres
Anlass:

Die Mülheimer Brücke wird saniert.

Verkehrslage:

Im Rahmen der Generalsanierung der Mülheimer Brücke wird es zu Spursperrungen und Fahrbahneinengungen kommen. Bereits jetzt sind im rechtsrheinischen kleinere Nebenstraßen unterhalb des Brückenkörpers gesperrt.

Weiterhin gelten folgende Verkehrsbeeinträchtigungen:

  • Sperrung der Brücke für Lastkraftwagen mit einem Gesamtgewicht von mehr als 12 Tonnen
  • am 18. Oktober 2018 in der Nacht zwischen 1 und 4 Uhr ist die Mülheimer Brücke voll gesperrt.
  • Auf der Mülheimer Brücke ist die Fahrbahn auf der rechtsrheinischen Rampe in beiden Richtungen verengt. Ab dem 15. bis 27. Oktober 2018 entfällt jeweils die linke Fahrspur auf einer Länge von rund 150 Metern vollständig.
  • Die Mülheimer Brücke ist in Fahrtrichtung Niehler Gürtel im linksrheinischen Teil ab dem 15. bis 27. Oktober 2018 eingeengt.
  • Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer sowie Überholverbot für Lastkraftwagen ab 3,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse
Tipp:

Lkw-Verkehre können zur Rheinquerung die Rodenkirchener Brücke sowie die Severinsbrücke nutzen. Bitte planen Sie zusätzliche Fahrzeit ein.

Ansprechpartner / Verweise:
Mülheimer Brücke (Baustelle 15. bis 27. Oktober 2018)
PDF, 284 kb
Lageplan: