Wer hilft bei Defekten?

© Stadt Köln

Die Kölner Verkehrs-Betriebe betreuen im Kölner Stadtgebiet 264 Rolltreppen an den Stadtbahnanlagen. Davon befinden sich 180 in den Verteiler-/Bahnsteigebenen, 84 führen auf die Straße. Insgesamt sind 20 Personen für die Wartung, Reparatur und Entstörung der Rolltreppen zuständig.

Wenn die Rolltreppe nicht rollt, kann das verschiedene Ursachen haben: Es können Schäden entstehen, sei es durch Vandalismus oder aber auch durch eine unzuverlässige Technik. Auch Missbrauch der Notbremse, das Warten auf Ersatzteile, Wartungsarbeiten oder die Gewährleistung beziehungsweise Instandsetzung durch Herstellerfirmen können dazu führen, dass Rolltreppen zeitweise außer Betrieb sind.

Hier ist Ihre Unterstützung wichtig. Wenn Sie einen Defekt feststellen, dann melden Sie diesen bitte der Störungsstelle der KVB AG:

Kontaktformular Kölner Verkehrs-Betriebe

Weitere Informationen

Von Rolltreppen, und warum sie manchmal nicht rollen