© Stock/Dean Mitchell

27. April 2024

Uhrzeit:

11 bis 15 Uhr

Infos:

Preis:
Der Eintritt ist frei.

Alter:
Das Angebot richtet sich an alle Kölner*innen ab 60plus und ihre Angehörigen.

Anmeldung/Vorverkauf:
Es ist keine Anmeldung notwendig.

Unter dem Motto "Unterwegs im Alter – aber sicher!" können sich Kölner Senior*innen und ihre Familien auch dieses Jahr wieder rund um das Thema Sicherheit und vorbeugende Maßnahmen im Alltag informieren und aktiv beteiligen:

Lassen Sie sich im Thielenbrucher Straßenbahn-Museum zu Themen wie Betrugsmaschen und Vorsorgevollmacht beraten, testen Sie Ihre Reaktionszeit am Pedelec-Simulator (umgangssprachlich: E-Bike), trainieren Sie die Fahrt mit Rollator direkt vor Ort in der Stadtbahn oder verknüpfen Sie sich mit dem Kölner Netzwerk für ein gutes Älterwerden in Ihrem Veedel.

Neben Beratungen und Aktionen können Sie sich bei einer Kaffeepause austauschen, eine Führung durch das Straßenbahn-Museum machen oder dem Auftritt des KVB-Orchesters lauschen.

Unser gesamtes Programm finden Sie als digitale Broschüre direkt unten zum Download oder demnächst auch in unseren Bürgerämtern und den Kundencentern der KVB.

Schauen Sie vorbei: Wir freuen uns auf Sie!

Materialien

Veranstaltet von
Kriminalpräventiver Rat Köln – Geschäftsstelle des ZKS
Telefon:
0221 / 221-32211
Veranstaltungsort
Straßenbahn-Museum Thielenbruch
Otto-Kayser-Straße 2c (Eingang: Gemarkenstraße 173)
51069 Köln - Dellbrück
Telefon:
0221 / 2834771
Fax:
0221 / 2834772
Öffnungszeiten

Jeden zweiten Sonntag im Monat, 11 bis 17 Uhr (Winterpause im Januar und Februar)

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 18 (Haltestelle Thielenbruch)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen