Jedes Jahr übernimmt eine Person des öffentlichen Lebens die Ehrenamtspatenschaft in Köln. Mit ihrem Engagement unterstützt sie die Initiative der Oberbürgermeisterin, bürgerschaftliches Engagement stärker anzuerkennen und zu fördern.

Ehrenamtspatin 2022: Laura Wontorra

© Philipp Rathmer
Laura Wontorra

Laura Wontorra ist eine Fernsehmoderatorin, die sich ehrenamtlich für die Hansestiftung ihres Vaters Jörg Wontorra engagiert. Die "Hansestiftung" fördert soziale Projekte im Bereich Integration und Sport für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien. Darüber hinaus engagiert sie sich als Patin beim RTL Spendenmarathon, für die Aktion „Wir helfen Kindern“ und für „Viva con Agua“, ein internationales Netzwerk, das sich für einen sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt. 

Sehr gerne übernehme ich die Ehrenamtspatenschaft 2022. Denn ehrenamtliche Tätigkeit ist meist ein stilles Engagement, von dem unsere Öffentlichkeit wenig Notiz nimmt. Deshalb ist es auch aus meiner Sicht wichtig, darauf aufmerksam zu machen und daran zu erinnern, dass unsere Gesellschaft kaum existieren könnte, wenn nicht so viele Menschen bereit wären, sich zu engagieren.  

Sich aus freien Stücken für die Gemeinschaft einzusetzen oder für den Nächsten da zu sein, das ist ein Ausdruck von Verantwortungsbewusstsein. Jeder kann etwas tun, um die Situation der Allgemeinheit zu verbessern. Das müssen nicht immer Heldentaten sein, oft fehlt es nur an Wärme und Herzlichkeit oder an der Hilfsbereitschaft den Schwächeren gegenüber.

Wichtig finde ich auch, dass jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten selbst auch ein Stück dazu beiträgt die Gesellschaft zu stützen. Was würde nicht alles fehlen, wenn es nicht so viele Freiwillige gäbe. Vieles von dem, was wir für selbstverständlich halten, könnte so gar nicht funktionieren. Ja, wir sind auf die Mitmenschlichkeit, auf die Unterstützung durch freiwilliges Engagement geradezu angewiesen. Köln, aber auch jede andere Stadt, braucht Menschen, die sich für andere verantwortlich fühlen und sich einbringen.

Laura Wontorra

Internetauftritt der Hansestiftung

Die Ehrenamtspatenschaft seit 2003