Für alle Erwachsenen, die sich im Schauspiel ausprobieren und Bühnenluft schnuppern möchten, bieten wir die Theaterwerkstätten an.

Im Zentrum der Theaterwerkstätten steht die Arbeit mit sich selbst und das Zusammenspiel in der Gruppe. Kenntnisse über die verschiedenen Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten durch Stimme und Körper sollen in diesen Kursen vermittelt werden.

Lernen Sie mit Improvisationsübungen, Rollenarbeit, dem Spiel mit Text und verschiedenen Theaterformen in Einzel- und Gruppenarbeit die Elemente des Theaterspielens kennen.

In Absprache mit der Gruppe arbeiten wir an einer Präsentation und stellen diese zum Ende einem Publikum vor. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Sie können sich ab sofort anmelden, noch gibt es freie Plätze.

Abendstund

  • dienstags, 19:30 bis 21 Uhr

Die Leitung hat Maria Jachertz. Sie schloss 2009 ihren Magister in Theaterwissenschaft, Neuere deutsche Literatur und Erziehungswissenschaft an der FU Berlin ab und absolvierte anschließend eine Fortbildung zur Theaterpädagogin am "off Theater" Neuss. Seit 2011 ist sie als Dozentin am Theaterpädagogischen Zentrum Köln e.V. tätig und als AG-Leitung im schulischen offenen Ganztag. Sie leitet das Schauspiel für Kinder im Theater "Die Wohngemeinschaft" und im "Freien Werkstatt Theater".

Magic Monday

  • montags, 19:30 bis 21:30 Uhr

Die Leitung hat Nele Beckmann. Sie studierte Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Theater und Literatur an der Universität zu Köln. Außerdem absolvierte sie eine Fortbildung zur Theaterpädagogin bei der Landesarbeitsgemeinschaft für Spiel und Theater NRW. Freiberuflich arbeitet sie als Schauspielerin beim Gorilla Ernährungstheater, als Kulturjournalistin, als Dramaturgin und als Theaterpädagogin im offenen Ganztag und in Sonder- und Kulturrucksack-Projekten.

Die Furchtlosen

  • mittwochs, 19:30 bis 21:30 Uhr

Kleber Valim studierte Darstellende Kunst in der "Campinas Universität -UNICAMP" in Brasilien sowie Professional Actor Training im "William Esper Studio" in New York mit dem Schwerpunkt Meisner Technik. Von 1991 bis 2002 arbeitete er als Tänzer und Schauspieler in unterschiedlichen Compagnies in Brasilien. Seit 2003 wohnt er in Köln, doziert dort in der "First Take Filmakademie" und hat zahlreiche Theater und Film Engagements in Köln und Düsseldorf.

Die Spielfreudigen

  • sonntags, 17 bis 19 Uhr

Für Anfängerinnen, Anfänger und Fortgeschrittene

Dozentin: Carolin Lehmann

Sie haben noch keine oder geringe Theatererfahrung, Sie sprühen vor Energie und wollen sich in Improvisationen ausprobieren und neu erfahren sowie das Handwerk des Schauspielers kennen lernen? Dann seien Sie mit dabei in unserem neuen Sonntagskurs! Dieser Kurs ist ein Allroundkurs, in dem in der ersten Hälfte das Hauptaugenmerk auf das Spielerische, das sich neu Erfahren und Weiterentwickeln gelegt wird. Wir tauchen Stück für Stück in den magischen Raum des Theaters ein und lernen, uns in Improvisationen, grundlegenden Schauspielmethoden sowie der Figurenentwicklung zu behaupten. In der zweiten Hälfte starten wir mit Power und Einfallsreichtum in die szenische Arbeit durch. Die Teilnehmenden entscheiden die Richtung, von klassischen Texten über moderne Dialoge bis hin zu performativen Szenen ist alles möglich. Das Ganze mündet im Sommer 2021 in ein bühnenreifes Stück.

Die Sternengreifer

  • donnerstags, 19 bis 21 Uhr

Für Fortgeschrittene

Dozentin: Carolin Lehmann

Sie haben schon Theatererfahrung und möchten diese festigen beziehungsweise sich weiterentwickeln? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir tauchen ein in die Tiefen der Schauspielerei aus einer wilden Mischung an Improvisation, Bewegungstheater und unterschiedlichen Schauspielmethoden: Stanislawski, Susan Batson, Meisner etc. Den Klippensprung wagen wir mit dem Theaterstück "Die Wiedervereinigung der beiden Koreas" von Frankreichs international bekanntem Schauspieler, Autor und Regisseur Joel Pommerat, ein Theaterstück mit 20 für sich stehenden Geschichten, so bunt wie das Leben selbst, witzig, absurd mitfühlend, mit gut pointierten Dialogen und Charakteren, die sich durchs Leben kämpfen, stets bemüht um das höchste aller Güter, der Liebe, in all seinen Formen und Facetten. 

Einzelunterricht Schauspielcoaching

  • nach terminlicher Absprache, 1x wöchentlich

Dozentin: Carolin Lehmann

Sie wollen Ihre schauspielerischen Fähigkeiten für ein Vorsprechen an der Schauspielschule, einen Gesangsauftritt oder Ähnliches verbessern? Ihnen kommt es darauf an, speziell für E-Castings das Spiel vor der Kamera zu trainieren, damit Sie sich bei Ihrer nächsten Anfrage als Darsteller oder Werbemodell bestmöglich präsentieren können? Sie sind Instagrammer und wollen an Ihrer Präsenz und Ihrem Auftreten arbeiten? Kontaktieren Sie uns, und gemeinsam schauen wir, wie wir Ihre Präsenz stärken können.

Kontakt

Unterrichtsgebühr

  • Der Einzelunterricht Schauspielcoaching kostet 130 Euro über die 5er Sammelkarte oder 260 Euro über die 10er Sammelkarte.
  • Die Unterrichtsgebühr der Gruppenangebote beträgt monatlich 25 Euro.