Offenlage eines Bebauungsplan-Entwurfes

Veröffentlicht im Amtsblatt am 30. Juni 2021

Ziel ist es, Wohnbebauung in Form von Geschosswohnungsbau mit bis zu 210 Wohneinheiten sowie wohnungsnahes Gewerbe festzusetzen.

Amtsblatt 25, 30. Juni 2021
PDF, 2839 kb
Begründung, Teil 1
PDF, 816 kb
Begründung, Teil 2
PDF, 798 kb
Offenlageplan, Blatt 1
PDF, 25110 kb
Offenlageplan, Blatt 2
PDF, 18653 kb

umweltrelevante Stellungnahmen

sonstige Gutachten

Text der Veröffentlichung im Amtsblatt, 30. Juni 2021

© Stadt Köln

 

 

Öffentliche Auslegung nach § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch des vorhabenbezogenen Bebauungsplan-Entwurfs Nummer 67424/03 mit gestalterischen Festsetzungen für das Gebiet östlich und nördlich der Sechtemer Straße und westlich der Bonner Straße Arbeitstitel: Sechtemer Straße/Bonner Straße in Köln-Raderberg Ziel der Planung ist es, durch die Festsetzung eines urbanen Gebietes am Standort Wohnbauflächen sowie Einzelhandel und Büros zu entwickeln.

Hinweis: Eine Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 Baugesetzbuch wurde durchgeführt. Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar, die in einem Umweltbericht beschrieben und bewertet werden:

  •  Tiere: Sven Berkey Landschaftsarchitekt, Wermelskirchen (2020): Artenschutzprüfung Vorhabenbezogener Bebauungsplan und Gebäudeabriss Sechtemer Straße/ Bonner Straße in Köln-Raderberg Erläuterungsbericht: Darstellung und Bewertung der Auswirkungen der Planung auf im Plangebiet vorkommende Tierarten (Vögel, insbesondere Mauersegler, Fledermäuse).
  • Pflanzen: Sturmberg Baumexperten, Overath (2020): Baumkontrolle Bericht; BV: Sechtemer Straße und Bonner Straße sowie Parkanlage Sechtemer Straße und Bonner Straße: Baumbestimmung und Vitalitätsbeurteilung; Beschreibung und Bewertung der vorhandenen Biotope sowie der Auswirkungen der Planung darauf.      
  • Fläche: Beschreibung und Bewertung der Auswirkungen der Planung auf den Flächenverbrauch.         
  • Boden: Auswertung der Bodenkarte NRW 1:50.000, Ingenieurteam Dr. Hemling, Gräfe & Becker Baugrund GmbH, Köln/ Lohmar (2017): Bericht zur Baugrunduntersuchung (Gründung und Geotechnik) Sechtemer Straße in Köln: Bohrungen und Bodenprofilbestimmung; Beschreibung und Bewertung der Bodeneigenschaften im Plangebiet.         
  • Wasser: Oberflächenwasser: Sind nicht vorhanden; Grundwasser: Beschreibung und Bewertung der Auswirkungen der Planung auf die Grundwasserneubildung.         
  • Luft: Luftschadstoffe – Emission und Immission: iMA Cologne Institut für Immissionsschutz GmbH, Köln (2020): Luftschadstoffprognose zu den verkehrsbedingten Immissionen gemäß 39. BImSchV im Bereich des Planvorhabens zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Sechtemer Straße" in Köln-Raderberg; Ermittlung verkehrsbedingter Luftschadstoffe NO2 für die Planfälle und Vergleich mit 39. BImSchV; iMA Cologne Institut für Immissionsschutz GmbH, Köln (2021): Stellungnahme zu den möglichen Auswirkungen des geplanten Hochpunktes im Bereich des Bebauungsplangebietes zum Bebauungsplanverfahren "Sechtemer Straße" in Köln-Raderberg auf die Ausbreitungssituation von Luftschadstoffen durch das bestehende Heizkraftwerks Südstadt in Köln: Einschätzung des Konfliktpotentials.          
  • Klima: Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW: Auszug aus der Planungshinweiskarte "Zukünftige Wärmebelastung" aus: Klimawandelgerechte Metropole Köln, Abschlussbericht, LANUV Fachbericht Nr. 50, Recklinghausen, 2013; Stadt Köln: Synthetische Klimafunktionskarte, Köln, 1997; Dr. Dütemeyer (2018), Klimatologische Untersuchung Parkstadt Süd in Köln, Umweltmeteorologie; Untersuchung der Klimaauswirkungen für die gesamte Parkstadt Süd: Beschreibung und Bewertung der Auswirkungen der Planung auf die Wärmebelastung sowie die Frisch- und Kaltluftproduktion         
  • Landschaft: Beschreibung und Bewertung des bestehenden Landschaftsbildes und der Auswirkungen der Planung.         
  • Biologische Vielfalt: Beschreibung und Bewertung der biologischen Vielfalt sowie der Auswirkungen der Planung.         
  • Natura 2000-Gebiete (Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung/Europäische Vogelschutzgebiete): Fauna-Flora-Habitat-Gebiete oder Europäische Vogelschutzgebiete nicht in räumlicher Nähe zum Plangebiet; keine Betroffenheit         
  • Mensch, Gesundheit, Bevölkerung, Lärm: ADU Cologne Institut für Immissionsschutz GmbH, Köln (2021): Schalltechnische Untersuchung zu den Lärmemissionen und Lärmimmissionen aus dem Straßen- und Schienenverkehr sowie aus dem Gewerbe bezüglich des Neubaus eines Wohn- und Gewerbekomplexes an der Sechtemer Straße in Köln Raderberg. (Sechtemer Block SEC); Lärmeinwirkungen und –auswirkungen der Planung, ADU Cologne Institut für Immissionsschutz GmbH, Köln (2020): Vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Sechtemer Straße" in Köln Raderberg Untersuchung zur 16. BImSchV; Beurteilung des Straßenneubaus der Sechtemer Straße nach der 16. BImSchV; Brenner Bernhard Ingenieure GmbH, Köln (2020): Verkehrsuntersuchung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Sechtemer Straße; Verkehrserhebungen, Prognoseberechnung für alle Planfälle, Leistungsfähigkeitsnachweis. Altlasten: Es liegt keine Eintragung im Altlastenkataster der Stadt Köln vor. Es besteht kein Altlastenverdacht. Erschütterungen: ADU Cologne Institut für Immissionsschutz GmbH, Köln (2019): Sechtemer Block in Köln-Raderberg WE 7570; Stellungnahme zu Erschütterungsimmissionen durch die KVB im Endausbau gemäß Planfeststellungsverfahren; ZPP German Engineering, Bochum (2019): KVB – Technische Beratung (lfd. Nr. 003) Sechtemer Str. / Nord-Süd-Stadtbahn – Stellungnahme zur Realisierung des angrenzenden Bauvorhabens "Sechtemer Block"; Technische Angaben im Zusammenhang mit der Stellungnahme zu Erschütterungsimmissionen: Bewerten der Einwirkungen auf die Plangebäude. Besonnung/Belichtung: ADU Cologne Institut für Immissionsschutz GmbH, Köln (2021): Untersuchung zur potenziellen Besonnungsdauer nach DIN EN 17037 und Verschattung für den Neubau eines Wohn- und Gewerbekomplexes an der Sechtemer Straße in Köln Radeberg (Sechtemer Block SEC); Ermitteln und Beurteilen der Besonnung/Belichtung der Plangebäude und die Veränderungen für den Bestand Sonstige Gesundheitsbelange/Risiken: Risiken aus Hochwasserereignissen, Störfallbetrieben, elektromagnetischen Feldern liegen nicht vor. Starkregen: "Überflutungshöhen bei verschiedenen Starkregenereignissen" der Stadtentwässerungsbetriebe der Stadt Köln, Köln, 2014; H2R Ingenieure, Bad Breisig (2019): SEC – Sechtemer Straße Baustein 33, Parkstadt Süd Köln Erläuterungsbericht Überflutungsnachweise im Bereich des Planvorhabens zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Sechtemer Straße" in Köln-Raderberg: Überflutung bei Starkregen, Regenrückhaltung.         
  • Kultur- und sonstige Sachgüter: Baudenkmäler sind nicht betroffen; Archäologische Belange sind betroffen.        
  • Vermeidung von Emissionen (insbesondere Licht, Gerüche, Strahlung, Wärme), sachgerechter Umgang mit Abfällen und Abwässern: Belange sind durch die Planung nicht betroffen.   
  • Erneuerbare Energien/Energieeffizienz: O & O Baukunst, Köln (2021): Klimaschutzkonzept Pilotprojekt – Sechtemer Straße, GAG; Klimaschutzkonzept Pilotprojekt – Sechtemer Straße, GAG: Energieversorgung und Energieeinsparung durch Maßnahmen.          
  • Darstellungen von Landschaftsplänen und sonstigen Plänen, insbesondere des Wasser-, Abfall-, Immissionsschutzrechtes: Plangebiet liegt in der geplanten Wasserschutzzone IIIB des Wasserwerkes Hürth Efferen.          
  • Erhaltung der bestmöglichen Luftqualität in Gebieten, in denen die durch Rechtsverordnung zur Erfüllung von bindenden Beschlüssen der Europäischen Gemeinschaft festgelegten Immissionsgrenzwerte nicht überschritten werden: iMA Cologne Institut für Immissionsschutz GmbH, Köln (2020): Luftschadstoffprognose zu den verkehrsbedingten Immissionen gemäß 39. BImSchV im Bereich des Planvorhabens zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Sechtemer Straße" in Köln-Raderberg; Ermittlung verkehrsbedingter Luftschadstoffe NO2 für die Planfälle und Vergleich mit 39. BImSchV: Einhaltung der Grenzwerte der 39. BImSchV; Beschreibung und Bewertung der Auswirkungen auf die Luftgüte.          
  • Wechselwirkungen: keine Betroffenheit.          
  • Anfälligkeit für die Auswirkungen schwerer Unfälle und Katastrophen: keine Betroffenheit.         
  • Eingriffsregelung: Reine Ausgleichsverpflichtung.    

Umweltrelevante Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, der Dienststellen der Stadt Köln sowie der Öffentlichkeit zu den vorgenannten Umweltbelangen liegen vor.   Die öffentliche Auslegung des Bebauungsplan-Entwurfs Nummer 67424/03 mit Begründung erfolgt in der Zeit vom 02. August 2021 bis 15. September 2021 einschließlich beim Stadtplanungsamt (Stadthaus), Außenstelle, Ladenlokal 5, Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln.  

Für die Einsichtnahme in die öffentlich auszulegenden Unterlagen ist die vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0221/221- 27141 sowie der E-Mailadresse bauleitplanung@stadt-koeln.de erforderlich. Zusätzlich werden die öffentlich auszulegenden Unterlagen unter folgendem Link in das Internet eingestellt: http://www.beteiligung-bauleitplanung.koeln  

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden, über die der Rat entscheidet. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.    

Köln, den 16. Juni 2021                                

Die Oberbürgermeisterin, in Vertretung                                                                       
gezeichnet Markus Greitemann, Beigeordneter  

Öffentliche Auslegung und Stellungnahme

Vom 2. August bis 15. September 2021 können Sie         

  • Einsicht in das städtebauliche Planungskonzept nehmen       
  • Ihre Hinweise und Anregungen äußern.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer 0221 / 221-27141 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Das Offenlageverfahren wird wegen der aktuellen Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie nur mit individueller Terminvereinbarung oder online durchgeführt. 

Online-Formular zur Stellungnahme

E-Mail zur Terminvereinbarung
Ort der Auslegung

Auskunft zum Planungskonzept und Informationen zum Amtsblatt

Vorgabenbeschluss zur Ausarbeitung des Bebauungsplan-Entwurfs
Aufstellungsbeschluss, Pläne und Erläuterung
Informationen zum Bauleitplanverfahren erhalten Sie beim Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten Informationen zum Amtsblatt