Aufstellung eines Bebauungsplans

Veröffentlicht im Amtsblatt Nummer 9 am 27. Februar 2008.

Ziel der Planung ist es, ein Gewerbegebiet festzusetzen.

Geltungsbereich
PDF, 713 kb

Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses

Aufstellung eines Bebauungsplans gemäß § 2 Absatz 1 Baugesetzbuch in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 2004, zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 21. Dezember 2006 (Bundesgesetzblatt I Seite 3316), in Anwendung des vereinfachten Verfahrens gemäß § 13 Baugesetzbuch für das Gebiet zwischen Eigelstein, Ursulastraße, Südwestseite der Bahntrasse folgend bis circa 15 Meter nördlich der Straße Am Salzmagazin, Linie rechtwinklig nach Südwesten circa 7 Meter abknickend, Linie circa 7 Meter parallel zur Bahntrasse und nach circa 30 Meter westlich abknickend, westliche Grenze des Flurstücks 1091/70, südwestliche Grenze der Flurstücke 1182/18, 1181/18, 1180/18 und 1086/52, Eintrachtstraße, südwestliche Grenze des Flurstücks 1081/178, Linie circa 8 Meter nordöstlich und parallel zur südwestlichen Grenze des Flurstücks 1082/223 (alle Flurstücke Gemarkung Köln, Flur 26), Plankgasse, Südwestseite der Bahntrasse, Hansaring, Nordostseite der Bahntrasse, Eintrachtstraße, Am Salzmagazin und Nordostseite der Bahntrasse in Altstadt / Nord.

Auskunft

Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten

Telefon 0221 / 221-22864, Zimmer 09 C 21.

Informationen zum Amtsblatt

Das Amtsblatt der Stadt

Per Mail oder Post kommt das Amtsblatt zu Ihnen.