Einleitung eines Verfahrens zur Änderung eines Bebauungsplans

Veröffentlicht im Amtsblatt am 16. März 2011.

Ziel der Änderung ist es, die mögliche Bauhöhe des nordöstlichen Baufeldes von 14 auf höchstens sieben Geschosse zu reduzieren.

Geltungsbereich
PDF, 78 kb

Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses

Einleitung des Verfahrens zur 1. Änderung des Bebauungsplans Nummer 67440/07 nach § 2 Absatz 1 in Verbindung mit § 1 Absatz 8 Baugesetzbuch für das Gebiet zwischen Tel-Aviv-Straße, Blaubach, Waidmarkt und Nordseite des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums (Turnhalle) in Altstadt/Süd

Auskunft

Stadtplanungsamt: Adresse und Öffnungszeiten

Telefon 0221 / 22864, Zimmer 09.C 21.

Informationen zum Amtsblatt

Das Amtsblatt der Stadt