Filo der Fuchs war verloren gegangen und gelangte in die Hände der Mitarbeiter*innen des Fundbüros. Dort hat er mit dem Team des Fundbüros viel erlebt und es gab auch ein glückliches Ende. Nach der spannenden Suche über unsere Facebook-Seite hat Filo ganz schnell wieder nach Hause gefunden, in die Klasse 2A der Katholischen Grundschule Dellbrück.

Die ganze Klasse war derart begeistert, dass sie alle zusammen ins Kalk Karrée kamen, um Filo abzuholen. Schließlich gab es auch hier noch einen schönen Zufall, ein Mädchen der Klasse fand seinen Turnbeutel wieder.

Wir wünschen Filo und der Klasse 2A auch weiterhin schöne Erlebnisse und viel Freude zusammen.

Fundbüro
© Stadt Köln
© Stadt Köln
© Stadt Köln