© Jule Wellerdiek / Knesebeck Verlag

25. Februar 2024

Uhrzeit:

15 Uhr

Infos:

Preis:
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Alter:
Für Kinder ab 3 Jahren

Anmeldung/Vorverkauf:
Es ist keine Anmeldung nötig.

Was so alles in "Holgers Haus" passiert

In diesem Buch geht es zu wie im wahren Leben. Ist man allein, fehlt die Gesellschaft; ist man zu zweit, wäre man lieber allein… Hier ist der Fuchs Holger wütend auf seinen Freund Stein. Immer macht der Tollpatsch im ganzen Haus Lärm und Unordnung. Da kommt Holger eine Idee: Was, wenn er hier ganz allein wohnen würde? Also packt er die Gelegenheit beim Schopf, hievt das Haus auf seinen Fahrradanhänger und radelt weg. Doch schon nach kurzer Zeit merkt er, dass es ohne Stein sehr einsam in dem großen, ruhigen und ordentlichen Haus ist. Und wie ein Zuhause fühlt es sich auch nicht mehr an.

An der Seite von Holger erleben die Kinder, wie nah der Wunsch nach Alleinsein und die Angst vor Einsamkeit beieinanderliegen und was ein richtiges "Zuhause" ausmacht.

Jule Wellerdiek liest und zeigt an einigen Beispielen, wie ihre Illustrationen entstehen und die Figuren zum Leben erweckt werden. Sie nimmt Kinder mit auf eine Reise voll Kreativität und Wohlgefühl.

Hinweis zum Platzkontingent

Unser Veranstaltungsbereich verfügt nur über eine limitierte Anzahl an Plätzen, die nach dem Prinzip "wer zuerst kommt, mahlt zuerst" vergeben werden. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass es bei besonders großem Andrang auch vorkommen kann, dass nicht alle Interessierten einem Sonntagsprogramm beiwohnen können.

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Sonntags in der Bibliothek"

Kommen Sie auch sonntags in unsere Zentralbibliothek! Wir bieten jede Woche ein breit gefächertes Programm an: von Vorlesestunden über Theater und Live-Musik bis hin zu digitalen und interaktiven Mitmach-Angeboten. Mit eigens eingestelltem Zusatzpersonal, ausgewählten Serviceangeboten und einem attraktiven Rahmenprogramm sind wir täglich für alle da.

Gefördert werden diese Inhalte durch das "Programm zur Stärkung der Sonntagsöffnung in Bibliotheken" (ProSib) des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen