© Klaudius Dziuk

vom 15. Dezember 2023 bis 17. Dezember 2023

Uhrzeit:

Freitag: 19:30 Uhr
Samstag: 19:30 Uhr
Sonntag: 18 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.

Anmeldung/Vorverkauf: Eine Reservierung ist notwendig. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 0221 / 7606154 oder per E-Mail an.

Im Schatten eines antiken Palastes, umgeben von Mysterien und Legenden, thront Prinzessin Turandot, eine Gestalt von eiserner Schönheit und gnadenloser Strenge. Sie stellt jedem mutigen Freier, der um ihre Hand anhält, drei rätselhafte und gefährliche Herausforderungen. Nur derjenige, der mit Weisheit und Scharfsinn diese Prüfungen meistern kann, darf sie zum Altar führen. Ein falscher Schritt jedoch, ein einziger Fehler, und der Prüfling verliert seinen Kopf – ein grausames Schicksal, dem bisher noch kein Anwärter entkommen konnte. Und so füllt sich der Garten des Palastes mit den Schatten der Gescheiterten, bis eines Tages ein kühner, unbekannter Prinz aus einem weit entfernten Königreich erscheint...

Taucht ein in die faszinierende Welt von Carlo Gozzis "Turandot", einem Meisterwerk der einzigartigen italienischen Commedia dell'arte Tradition. Dieses zeitlose Stück, das bereits die Grundlage für Schillers berühmte Adaption, Puccinis atemberaubende Oper und zahlreiche andere künstlerische Werke bildete, erlebt nun eine Renaissance in seiner Originalfassung. Es erwartet Sie eine prachtvolle, farbenfrohe Inszenierung der gefeierten Kölner Schauspieltruppe "Ensemble Integral", die dazu einlädt, das Theater als ein wahres Fest der Sinne zu zelebrieren.

Veranstaltet von
Ensemble Integral
De-Vries-Straße 18
50733 Köln - Nippes
Telefon:
0221 / 7606154
Veranstaltungsort
Bürgerhaus Kalk
Kalk-Mülheimer Straße 58
51103 Köln - Kalk
Telefon:
0221 / 9876020
Fax:
0221 / 98760252
Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag, 9 bis 18 Uhr
Freitag, 9 bis 14 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Hilfen für Hörbehinderte (Gehörlose, Schwerhörige), Hörschleifen oder andere Hilfen sind vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestelle Kalk Post)
    Bus-Linie 159 (Haltestelle Kalk Post)
    S-Bahn-Linien S 12, S 13 (Haltestelle Trimbornstraße)
    Deutsche Bahn RB 25 (Haltestelle Trimbornstraße)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen