© Tone Departement/Peter Riese

08. Mai 2020

Uhrzeit:

20 Uhr

Infos:

Preis: Abendkasse 20 Euro,
ermäßigt 15 Euro
Vorverkauf 17 Euro,
ermäßigt 12 Euro zuzüglich Gebühren

Anmeldung/Vorverkauf: Reservierung 0221 / 991108-0
oder 0221 / 991108-31
koelnticket.de 0221 / 2801
oder 01805 / 2801

Diese Veranstaltung findet zu diesem Termin nicht statt.

Kabarett. Musik. Klamauk.

Jetzt wird es balla balla! Eigentlich wollte die sympathische Ruhrpottproletin Dat Rosi nur ein wohlverdientes Nickerchen machen. Doch dann erwacht sie in einer bizarren Welt voller irrsinniger Wunder und wunderbarem Irrsinn. In 90 frappierenden Minuten singt und steppt sich Dat Rosi durch ihren ganz persönlichen Fragenkatalog. Wieso tanzt Tochter Taxi-Maria Hip Hop mit einem Flamingo und was hat ihr Herzbube Mamfred mit dem Kühlschrank gemacht? Warum sieht Angela Merkel aus wie eine auf den Kopf gestellte Grinsekatze und weshalb hat der Präsident von Amerika ein gelbes Kaninchen auf dem Kopf? Wer um Himmels Willen hat Kakao in den Lumumba getan? Und ist der Hauptstadtflughafen eigentlich schon eröffnet? Dat Rosi kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus und am Ende zu der verblüffenden Erkenntnis: Wenn der Flamingo tot ist, tanzt der Kakadu!

In ihrem vierten Soloprogramm hat Dat Rosi mal wieder die Haare schön und die Schnauze voll. Oder umgekehrt? Eines ist jedenfalls sicher: Nur staunen, nicht anfassen!

Regie und Co-Autor: Jens Neutag  

Pressestimmen:

Mit lebensweiser Einfalt lässt Sabine Wiegand Dat Rosi weltpolitische Zusammenhänge auf das Wesentliche herunterbrechen und stiftet damit wahrhaftige Erkenntnisse. (...) Wer also eine Abrissbirne für die Gedankenmauern in seinem Schädel braucht, lässt Rosi mal eben mit dem Metalltopfreiniger feucht durchscheuern.
Sven Gantzkow, coolibri

Überhaupt hat Rosi nicht nur den Drang zum offenen Wort, sie nutzt die "Macht der Musik", um ihre Erkenntnisse ans Publikum zu bringen: Das musste dann auch schon mal mitsingen. Sie bringt ihr Publikum mit Witz und Charme, Mimik und Worten zum Lachen und Nachdenken. (...) Wo Rosi hintritt, wächst kein Unkraut mehr.
Bergische Morgenpost

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 9911080
Fax:
0221 / 99110870
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Hilfen für Hörbehinderte (Gehörlose, Schwerhörige), Hörschleifen oder andere Hilfen sind vorhanden.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 15 und 16 (Haltestelle Ubierring)
    Bus-Linie 106 (Haltestelle Rheinauhafen)
    Bus-Linien 132 und 133 (Haltestelle Severinskirche)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen