Wie soll unsere Stadt in Zukunft aussehen? Wie gelingt die Verkehrswende und wie teilen wir den öffentlichen Raum gerechter auf? Unsere Stadt ist in Bewegung und verändert sich. Das sorgt für viele Diskussionen und darüber reden wir mit der Kölner Ratsfrau Sandra Schneeloch (Grüne) und und Florian Weber, der für die CDU im Rat der Stadt Köln sitzt. Der Talk ist offen und wir freuen uns, mit vielen Interessierten ins Gespräch zu kommen.

Konkrete Fragen können Sie vorab per E-Mail an den Bürgerverein Eigelstein e. V. schicken.

Der Bürgerverein Eigelstein e. V. bringt als Mittler zwischen Bürgerschaft und Politik sowie Verwaltung die Anliegen der Bürger*innen zur Sprache. Bei unseren "Veedelstreffs" berichten und diskutieren wir über Neuigkeiten im Stadtviertel. Anwohner*innen können Sorgen, Anregungen und Ideen vorbringen sowie Kontakte pflegen. Auch unser hauptamtlicher "Veedelskümmerer" Michael Seffen hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Anwohner und Geschäftsleute. In unserem "Veedelszimmer" in der Weidengasse 23 hält der "Veedelskümmerer" tägliche Sprechstunden ab. Das Lokal ist Begegnungsort für Mitglieder und Interessierte, Beratungs- und Besprechungsraum sowie Ort für nicht kommerzielle Veranstaltungen. Hierzu zählen jede Art von Lesungen sowie Vorträge bis hin zu kostenlosen Kunstausstellungen. 

"Neumarkt – Nimm Platz" ist eine Kooperation der Kulturverwaltung der Stadt Köln mit rund 60 Kulturmacher*innen der Stadt. Bis Ende August gibt es ein vielfältiges, kostenloses Veranstaltungsprogramm im Pavillon der Künstlerin Erika Hock sowie die Open-Air-Ausstellung "Mittendrin" des Kölner Fotografen Wolfgang Zurborn.           

Veranstaltungsort
Neumarkt
50667 Köln - Altstadt/Süd
Beschreibung

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen