© Sonja Hoffmann

13. Juli 2023

Uhrzeit:

17 bis 17:30 Uhr.

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.

Das gibt's nur in Köln (emons Verlag)

Der Wohnort vom Hennes, dem Maskottchen des 1. FC Köln, die erste Oper für Kinder in Deutschland, eine Arena, die Henkelmännchen genannt wird, ein Veedel, dass Kohlköpfe um den Marktplatz rollt, das Geheimnis, das hinter CCAA steckt, die Erfindung der Sojawurst. Das gibt es nur in Köln! Die einzigartige Stadt am Rhein hat viele Superlative, Besonderheiten und Witziges zu bieten – 120 Kurzgeschichten darüber sind in diesem Buch versteckt. In wenigen Zeilen stellt die Autorin die Besonderheiten zusammen. So können sich Zuhörer und Leser Anregungen für Ausflüge vor der Haustür holen. Dies ist eine interaktive Lesung.

Hanka Meves lebt seit 25 Jahren mit ihren zwei Töchtern und ihrem Mann in Köln. Sie hat Geschichte studiert. Für Studium und Arbeit ist sie von West- bis Osteuropa und in die USA gereist. Sie schreibt Geschichten für Groß und Klein. Inzwischen arbeitet sie als Autorin und Journalistin, unter anderem für das Familienmagazin Känguru in Köln.

Der Verein Literaturszene Köln hat sich 2018 mit dem Ziel gegründet, alle Themen rund um das literarische Leben in Köln sichtbar zu machen. Zudem möchten die 22 Akteur*innen auch auf die Arbeitsbedingungen im Literaturbetrieb aufmerksam machen und sich aktiv für eine lebendige Literaturszene Köln einsetzen.

Veranstaltet von
Literaturszene Köln e. V.
Steinstraße 12
50676 Köln - Altstadt/Süd
Veranstaltungsort
Neumarkt
50667 Köln - Altstadt/Süd
Beschreibung

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen