Wie kamen die Fische zu ihren bunten Farben? Wie erweist ein Hund seinem neuen Herrchen seine Liebe? Und wie gehen vier Schneehasen in der Arktis mit ungeplantem Besuch um?

Die animierten Filme erzählen von Legenden Papua-Neuguineas, einem ordentlichen Oktopus und der Verbindung zur Natur. Ein Programm über Zufälle und das tägliche große und kleine Glück.

Folgende Filme werden gezeigt:

Ein Haufen Glück – Regie: Jule Körperich, Karin Demuth | Deutschland 2021 | 10 Minuten  
Idodo  Regie: Ursula Ulmi | Schweiz/Papua-Neuguinea/USA 2022 | 10 Minuten  
Tinte – Regie: Erik Verkerk, Joost van den Bosch | Niederlande 2020 | 2 Minuten
Mishou  Regie: Milen Vitanov | Deutschland/Bulgarien 2020 | 8 Minuten
Unkraut – Regie: Agnes Maagaard | Deutschland 2022 | 12 Minuten   
Passt Perfekt – Regie: Meinardas Valkevičius | Litauen 2022 | 10 Minuten

Das Programm wurde kuratiert von Lara Kannen.

"Neumarkt – Nimm Platz" ist eine Kooperation der Kulturverwaltung der Stadt Köln mit rund 60 Kulturmacher*innen der Stadt. Bis Ende August gibt es ein vielfältiges, kostenloses Veranstaltungsprogramm im Pavillon der Künstlerin Erika Hock sowie die Open-Air-Ausstellung "Mittendrin" des Kölner Fotografen Wolfgang Zurborn.

Veranstaltungsort
Neumarkt
50667 Köln - Altstadt/Süd
Beschreibung

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen