© PantherMedia / Miriam Kaina

13. Oktober 2020

Uhrzeit:

17:30 Uhr

Infos:

Preis:
Der Eintritt ist frei.

Anmeldung/Vorverkauf:
Eine Anmeldung über unser Buchungssystem ist erwünscht und ab dem 1. September möglich.

Abwasser beseitigen - reicht das schon an Gesundheitsvorsorge und Umweltschutz für eine Stadt wie Köln? Gerade in der Klimakrise? Schließlich braucht die Abwasserreinigung enorm viel Energie. Und lange Trockenperioden beeinträchtigen das Kleinklima und führen zu Kreislaufproblemen. Wie halten wir unsere Gewässer darüber hinaus sauber von Medikamentenrückständen, Mikroplastik oder multiresistenten Keimen? Auf diese und viele andere Fragen antworten Ihnen die Experten der Stadtentwässerungsbetriebe Köln.

Stadtentwässerungsbetriebe Köln, Referenten: Ingo Schwerdorf und Patrick Meyer zu Berstenhorst

Die Veranstaltung findet auf der 1. Etage in der Zentralbibliothek statt.

Bei allen Veranstaltungen wird selbstverständlich darauf geachtet, dass die laut aktueller Coronaschutzverordnung NRW geltenden Regeln eingehalten werden. Für entsprechende Hygienemaßnahmen und die Sicherstellung der besonderen Rückverfolgbarkeit ist gesorgt. Zu diesem Zweck müssen Sie sich unter anderem beim Betreten der Stadtbibliothek registrieren und aktuelle Kontaktdaten angeben. Wir empfehlen außerdem dringend das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auch während der Veranstaltungen.

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen