Deine Stadt – deine Stimme – dein gutes Recht!
Die da oben – ich hier unten?

Wer trifft in dieser Stadt eigentlich die Entscheidungen?  

In einem offenen Talk stellen sich Politiker*innen und Verantwortliche aus der Verwaltung den Fragen von Interessierten. Welchen direkten Einfluss haben Bürger*innen dieser Stadt und wie kann es gelingen, mit einem Bürgerantrag selbst zum*zur Mitbestimmer*in zu werden? Diese und weitere Themen erklärt Bezirksbürgermeister Andreas Hupke in einem ersten Talk am 4. Juli 2023. Er ist - wie fast alle Stadtpolitiker*innen - ehrenamtlich tätig und für den gesamten Bereich Innenstadt/Deutz zuständig.   

Konkrete Fragen können vorab per E-Mail an den Bürgerverein Eigelstein e. V. geschickt werden.

Weitere Marktgespräche finden am 1. und am 18. August statt, jeweils von 18 bis 19 Uhr.

Der Bürgerverein Eigelstein e. V. bringt als Mittler zwischen Bürgerschaft und Politik sowie Verwaltung die Anliegen der Bürger*innen zur Sprache. Bei unseren "Veedelstreffs" berichten und diskutieren wir über Neuigkeiten im Stadtviertel. Anwohner*innen können Sorgen, Anregungen und Ideen vorbringen sowie Kontakte pflegen. Auch unser hauptamtlicher "Veedelskümmerer" Michael Seffen hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Anwohner und Geschäftsleute. In unserem "Veedelszimmer" in der Weidengasse 23 hält der "Veedelskümmerer" tägliche Sprechstunden ab. Das Lokal ist Begegnungsort für Mitglieder und Interessierte, Beratungs- und Besprechungsraum sowie Ort für nicht kommerzielle Veranstaltungen. Hierzu zählen jede Art von Lesungen sowie Vorträge bis hin zu kostenlosen Kunstausstellungen.

Veranstaltungsort
Neumarkt
50667 Köln - Altstadt/Süd
Beschreibung

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen