© Marian Mayland

10. Mai 2022

Uhrzeit:

20 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist erforderlich.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Kulturamt.

Lisa Roy wurde 1990 in Leipzig geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach einem Abschluss in Literaturwissenschaften und Theologie studiert sie Literarisches Schreiben an der Kunsthochschule für Medien Köln. 

Die Jury begründet ihre Wahl wie folgt:

Das Romanvorhaben "Brennpunkt" behandelt das Verschwinden zweier junger Mädchen in einem sogenannten "Brennpunkt"-Viertel in Essen, sowie eine Ich-Erzählerin, die in genau diesem Viertel aufwuchs und nun dorthin zurückkehrt. Die inneren Konflikte der Protagonistin changieren dabei zwischen Vergangenheit, Herkunft und Zukunft sowie Selbstbestimmung und Fremdwahrnehmung. Die Autorin zeichnet mit großem Realismus das Bild einer post-migrantischen Gesellschaft in der Chancengleichheit und Emanzipation nur zum Schein existieren. Lisa Roys Erzählstil ist beeindruckend scharf und dennoch sensibel und umsichtig; sie ist eine Wanderin über die Milieugrenzen hinweg, was ihre Perspektive, ihren Blick nochmal ganz anders schärft. Sie zeigt, was Sprache vermag, nämlich gewaltvoll zu urteilen, szenisch und/oder sinnlich zu beschreiben und vor allem mit Witz und Weitsicht gesellschaftliche Zustände zu reflektieren.

Bürgermeisterin Brigitta von Bülow begrüßt Sie an diesem Abend. Freuen Sie sich im Anschluss auf das Autor*innen-Gespräch zwischen Lisa Roy und Natalie Harapat.

 

 

Veranstaltet von
Stadt Köln - Kulturamt
Richartzstraße 2-4
50667 Köln
Telefon:
0221 / 221-33457
Veranstaltungsort
Literaturhaus Köln e. V.
Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 9955580
Fax:
0221 / 99555815
Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag, 10 bis 17 Uhr
Freitag, 10 bis 15 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 3, 4, 16 und 18 (Haltestelle Poststraße)
    Bus-Linien 106 und 132 (Haltestelle Waidmarkt)
Start

Ziel

Fahrradroute planen