© Projekt-Photographie

18. Juli 2021

Uhrzeit:

Einlass: 10 Uhr
Beginn: 11 Uhr

Infos:

Alter: ab 4 Jahren
Anmeldung/Vorverkauf: Die Veranstaltungen auf dem Eisenmarkt finden bei freiem Eintritt statt.
Für den Besuch der Bühnenveranstaltungen ist vorab eine kostenlose Ticket-Buchung unbedingt erforderlich.

Sie erreichen die Ticket-Hotline von kölnticket (Mo-Fr: 10 bis 14 Uhr) unter: Tel. 0221/2801.

Die kostenlosen Tickets für das Programm auf dem Eisenmarkt sind unter folgendem Link buchbar:

Pistazie oder doch lieber Ricotta-Himbeere? Ob die neuesten Eiskreationen leckerer schmecken als die klassischen Sorten, darüber lässt sich herrlich streiten. Für die beiden Spieler*innen von Gelato die Gelegenheit sich phantasievoll in die Welt des Speiseeises zu stürzen und dabei noch vielen weiteren Fragen nachzugehen: Wurde das Speiseeis in Italien, China oder von den Inuit erfunden? Was denken Eissorten eigentlich über die durch den Klimawandel steigenden Temperaturen? Und wie hört sich wohl die deutsche Sprache in den Ohren eines aus Italien stammenden Eisverkäufers an? In der mobilen Produktion "Gelato" erklären Regisseur Till Beckmann und die Spieler*innen Jennifer Ewert und Franco Melis das Speiseeis zur Metapher, um in einem philosophischen Geschichtenreigen die Welt auf den Kopf zu stellen. Heraus kommt ein temporeiches Stück für die ganze Familie mit viel Witz und Musik.  

Der "Kölner Bühnensommer 2021" ist eine Veranstaltung der Stadt Köln und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus "NEUSTART KULTUR" gefördert. 

Veranstaltungsort
Stadt Köln - Stabsstelle Events
Eisenmarkt 2
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-31534
Fax:
0221 / 221-23322

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen