© Liza Dries & LOKI

28. September 2021

Uhrzeit:

Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr

Infos:

Preis: Eintritt frei
Anmeldung/Vorverkauf: Die kostenlosen Tickets für das Programm im Green Room sind unter folgendem Link buchbar:

In Kooperation mit dem c/o pop festival

Liza Dries

Willkommen in der Welt von Liza Dries, wo sich ihre Tagträume in eine verspielte Klanglandschaft verwandeln, die sie mit ihrer glitzernden E-Gitarre und ihrer sanften Stimme kombiniert. Ihre Songs verpacken schwere Themen auf spielerische Art. Mit einem zeitgenössischen, atmosphärischen Sound und niederländischen Texten erzählt sie eine Geschichte über ihre widerstreitenden Gefühle. Niks Zonder Jou lädt Hörer*innen mit einem klaren Gitarrenintro in ihre Welt ein, das sich zu einer verspielten Produktion mit Stimmexperimenten und schwebenden Synthie-Akkorden entwickelt.

LOKI

LOKI ist der Name, den Songwriter und Produzent Marc Grünhäuser für sich selbst wählte, als er mit der Arbeit an seiner Debut-EP "The Tales of Antheon the Rabbit" begann. Ausgearbeitet und veröffentlicht wurde die EP in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Anna Balthasar. Die Single "The Girl With No Eyes" wurde zu einem Underground-Hit in der Folktronica-Szene und führte schließlich zu einer Auszeichnung bei den popNRW Awards in der Kategorie Newcomer. Nach einigen Solo-Shows Anfang 2020 formierte sich die LOKI-Live-Gruppe (bestehend aus Christoph Erling, Philip Ahrens, Kai Dombrowski und Lars Kruse) um Grünhäuser, die später ein fester Bestandteil der Studio-Crew werden sollte. Nach der Veröffentlichung der Single "Blood" zog sich Grünhäuser zurück, um an der zweiten EP "Intimacy" zu arbeiten und diese in Zusammenarbeit mit Erling und Ahrens zu produzieren.

 

Der Eintritt ist frei. Vorab ist die Ticket-Buchung eines Tisches für zwei bzw. vier Personen erforderlich.

Bitte beachten Sie die geltenden Hygienevorschriften und die AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten, Maske tragen) und bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen.

Der "Kölner Bühnensommer 2021" wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus "NEUSTART KULTUR" gefördert.

 

Veranstaltet von
Stadt Köln - Stabsstelle Events
Eisenmarkt 2
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-31534
Fax:
0221 / 221-23322
Veranstaltungsort
Stadtgarten
Venloer Straße 40
50672 Köln - Neustadt/Nord
Telefon:
0221 / 95299420
Fax:
0221 / 9529949
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende eingeschränkt zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 3, 4 und 5 (Haltestelle Hans-Böckler-Platz/Bahnhof West)
    Deutsche Bahn (Haltestelle Köln West)
Start

Ziel

Fahrradroute planen