© Oper Köln/Matthias Jung

vom 26. November 2022 bis 17. Januar 2023

Uhrzeit:

Bitte schauen Sie bei den jeweiligen Aufführungsterminen nach

Infos:

Preis:
Erwachsene mit Kind: 12,50 Euro
Kinder bis 14 Jahre: 7 Euro
Erwachsene: 20 Euro
jeweils zuzüglich Vorverkaufsgebühr

Alter: Empfohlen ab 8 Jahren

Einer der fantastischsten Opernstoffe, der über die Jahrhunderte immer wieder vertont wurde, ist der "Orlando furioso" von Ariost (1474 bis 1533) – zu Deutsch der "Rasende Roland". In dieser Geschichte lebt die Zauberin Alcina auf einer Insel und verwandelt alle Reisenden in Tiere und Pflanzen, sobald sie ihrer überdrüssig geworden ist.  

Marius Felix Lange (*1968) hat aus der berühmten Vorlage eine neue Zauberoper für Kinder geschaffen, mit magischer Musik und einer rasanten Geschichte mit Verwandlungen und Zaubereien um den Komponisten Roland Angeler und dessen Tochter Angelika, die durch ein geheimnisvolles Notenmanuskript ins Reich der Zauberin Alcina entführt werden. Jens Kilian, der bereits mit der Ausstattung von "Pünktchen und Anton", "Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor" oder "Der Teufel mit den Drei Goldenen Haaren" begeisterte, hat sich eine Bühnenausstattung ausgedacht, die den märchenhaften Stoff in die fantasievolle Welt des Kulissentheaters versetzt.  

Das Werk wurde 2019 bei den Salzburger Festspielen uraufgeführt. Marius Felix Lange hat es im Auftrag der Oper Köln für die Deutsche Erstaufführung neu überarbeitet.

Aufführungen:

Samstag, 26. November 2022, 15 Uhr
Mittwoch, 30. November, 11:30 Uhr
Freitag, 2. Dezember, 11:30 Uhr
Montag, 5. Dezember, 11:30 Uhr
Mittwoch, 7. Dezember, 11:30 Uhr
Sonntag, 11. Dezember, 15 Uhr
Mittwoch, 14. Dezember, 11:30 Uhr
Freitag, 16. Dezember, 18 Uhr
Samstag, 17. Dezember, 11:30 Uhr
Dienstag, 20. Dezember, 11:30 Uhr
Montag, 26. Dezember, 11:30 Uhr
Donnerstag, 29. Dezember, 15 Uhr
Mittwoch, 4. Januar 2023, 15 Uhr
Samstag, 7. Januar, 15 Uhr
Dienstag, 10. Januar, 11:30 Uhr
Samstag, 14. Januar, 15 Uhr
Dienstag, 17. Januar, 11:30 Uhr (zum letzten Mal in dieser Spielzeit)

Zusatzprogramm am 16. Dezember:

"WHOOSH" – Szenische Einführung für Familien: 16. Dezember, 17 Uhr

"Plausch am Bühnenrand" – Nachgespräch: 16. Dezember, 19:15 Uhr

Veranstaltungsort
Oper Köln im StaatenHaus
Rheinparkweg 1
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-28400
Fax:
0221 / 221-28249
Öffnungszeiten

Kartenkasse in den Opern Passagen:
Montag bis Samstag, 10 bis 19 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4 und 9 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe)
    Bus-Linie 150 (Haltestelle Im Rheinpark)
    Bus-Linien 250 und 260 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe)
    Deutsche Bahn S6, S11, S12, S13, RE und RB (Haltestelle Köln Messe/Deutz)

    Shuttlebus ab 60 Minuten vor und bis 30 Minuten nach der Vorstellung ab Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe (kostenfrei).
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen