© Stadt Köln

07. Juli 2020

Uhrzeit:

17:00 Uhr

Wofür steht der Integrationsrat Köln und wie kann man zu den Integrationsratswahlen kandidieren?

Vertreterinnen und Vertreter des Landesintegrationsrates und des Integrationsrates Köln werden anwesend sein, um auf Fragen Rede und Antwort zu stehen, wie z.B.:

  • Was ist der Integrationsrat?
  • Wer kann an den Wahlen teilnehmen?
  • Wie funktioniert die Wahl?
  • Kann auch ich kandidieren?
  • An wen kann ich mich in Köln wenden?
  • etc.

 

Sie haben die Chance, sich einzumischen!

Der Integrationsrat Köln vertritt die Interessen der Kölnerinnen und Kölner mit internationaler Geschichte und ist direkter Ansprechpartner des Kölner Rates und der Stadtverwaltung bei Fragen der gleichberechtigten Teilhabe von Migrantinnen, Migranten und Integration.

Integrationsräte werden alle 5 Jahre - am Tag der Kommunalwahl - von Menschen mit internationaler Geschichte gewählt.

Die nächsten Wahlen des Landesintegrationsrats NRW werden am 13. September 2020 stattfinden.

Sie haben die Chance, sich einzumischen und für einen der 22 Sitze im Kölner Integrationsrat zu kandidieren.

 

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

Auf den Fluren des Bürgerzentrums ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Außerdem werden Sie von einem Organisations-Team zu Ihren Plätzen begleitet. Während der Veranstaltung können Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen. Achten Sie bitte auf die Einhaltung des Mindestabstands. Zu Beginn der Veranstaltung sind bei der Anmeldung Name, Anschrift und Telefonnummer jeder Teilnehmerin und jedes Teilnehmers zu hinterlegen. 

Veranstalter
Integrationsrat der Stadt Köln
Kleine Sandkaul 5
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-23195
Fax:
0221 / 221-23196
Veranstaltungsort
Bürgerzentrum Chorweiler
Pariser Platz 1
50765 Köln - Chorweiler
Telefon:
0221 / 221-96379
Telefon:
0221 / 221-96444
Fax:
0221 / 221-96412
Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Hilfen für Hörbehinderte (Gehörlose, Schwerhörige), Hörschleifen oder andere Hilfen sind vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 15 (Haltestelle Chorweiler)
    S-Bahn Linie S 11 (Haltestelle Chorweiler)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen