© Stadt Köln

17. Februar 2020

Uhrzeit:

18:30 bis 21 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung zu der Veranstaltung im Festsaal der Sozial-Betriebe-Köln (SBK) ist nicht erforderlich. Sollten mehr Interessierte an der Veranstaltung teilnehmen, als der Veranstaltungsort fassen kann, müssen wir Sie bitten, auf einen Folgetermin in einem der anderen Stadtbezirke auszuweichen.

Der Zugang zur Veranstaltung ist barrierefrei möglich. Gebärdensprachdolmetscher stehen zur Verfügung. Im Festsaal ist zudem eine funktionstüchtige Induktionsschleife für digitale Hörgeräte eingebaut. Sollten Sie wegen einer Schwerbehinderung sonstige Hilfsmittel benötigen, lassen Sie uns dies bitte im Vorfeld der Veranstaltung telefonisch unter 0221 / 221-35100 oder per E-Mail wissen.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kölnerinnen und Kölner,

was bewegt Sie in Ihrem Bezirk? Eine Frage, die mich als Oberbürgermeisterin besonders interessiert. Gleichzeitig eine Frage, die entscheidend ist für Köln. Denn: Unsere Stadt wächst und wandelt sich genau dort – in den neun Bezirken.

Im Rahmen der dritten Staffel der Stadtgespräche möchte ich mit Ihnen über Ihr Veedel diskutieren. Sie, die Sie hier leben und arbeiten, Ihre Kinder großziehen und Ihre Eltern pflegen, sind die Spezialisten für Ihren Bezirk. Ich bin davon überzeugt: Neue Potenziale für die Entwicklung unserer Stadt können wir am besten gemeinsam im Dialog und in der Zusammenarbeit aller Kölnerinnen und Kölner entdecken und voranbringen.

Im Jahr 2018 sind Sie im Rahmen der Stadtgespräche kreativ geworden und haben unter dem Titel "Köln weiterdenken – Zukunft gestalten" ein Zukunftsbild für Köln – aber auch für Ihren Bezirk – entworfen. Ein Zukunftsbild, das uns ebenso die Bewegungsrichtung für den stadtweiten Strategieprozess "Kölner Perspektiven 2030" aufgezeigt hat, den ich zu Beginn des Jahres 2017 angestoßen habe.

Sie haben uns die Zukunftsthemen für Ihren Bezirk mit auf den Weg gegeben. Unter dem Motto "Ihr Bezirk – Ihre Themen" möchte ich diese Zukunftsthemen gemeinsam mit Ihnen aufgreifen und erfahren: Wie ist Ihre Position zu diesen Zukunftsthemen heute? Wo sind wir bereits auf dem richtigen Weg und welche Entwicklungsmöglichkeiten können wir gemeinsam weiter gestalten? Diese Fragen möchte ich mit Ihnen diskutieren.

Darüber hinaus möchte ich über Ihre aktuellen Erfahrungen, Ideen und Anliegen für Ihren Bezirk sprechen und erfahren: Was bewegt Sie heute in Ihrem Bezirk? Ich freue mich sehr darauf, mit Ihnen in den Dialog zu gehen und gemeinsam an den Potenzialen unserer Stadt zu arbeiten.

Lassen Sie uns all unser Wissen, unsere Ideen und Erfahrungen zusammentragen. Für Ihren Bezirk, mit Ihren Themen - für eine gemeinsame Zukunft Kölns.

Ihre Henriette Reker

 

Unterschrift Oberbürgermeisterin Reker
Veranstalter
Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin
Rathausplatz 2
50667 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-0
Veranstaltungsort
SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH - Festsaal
Boltensternstraße 16
50735 Köln - Riehl
Telefon:
0221 / 77755-576
Fax:
0221 / 77755-377
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 18 (Haltestelle Bolternsternstraße)
    Bus-Linie 140 (Haltestelle Seniorenzentrum Riehl)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen