© Rheinisches Bildarchiv / Patrick Schwarz

vom 19. Januar 2024 bis 3. März 2024

Uhrzeit:

Montag: 14 bis 21 Uhr
Dienstag bis Donnerstag: 10 bis 21 Uhr
Freitag bis Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.

Gedruckt, um zu bleiben! entstand als Kooperation der Kunst- und Museumsbibliothek Köln (KMB) mit der Sammlerin Dr. Ingrid Blom-Böer und dem Masterstudiengang Kunstvermittlung und Kulturmanagement der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Die Ausstellung erstreckt sich über vier Ebenen in den Räumlichkeiten der KMB, auf der die Besucher*innen Flyer und weiteres ausstellungsbegleitendes Material aus den Sammlungen von Ingrid Blom-Böer und der KMB in insgesamt 14 Vitrinen entdecken können. Solche gedruckten Objekte werden in der Fachsprache auch als Kleinschriften bezeichnet, wobei sie ein weites Spektrum umfassen. Neben Flyern und Begleitheften für Ausstellungen sind dies Eintrittskarten, Zeitungsausschnitte, Pressemitteilungen, Lagepläne und Plakate sowie weitere Informationsmaterialien zu Kunstveranstaltungen, Kultureinrichtungen und Künstler*innen. Aber auch von Künstler*innen gestaltete Einladungs- und Grußkarten zählen dazu, manchmal mit einer persönlichen Widmung. Neben dem inhaltlichen Themenspektrum zeigt sich die Vielfalt der Kleinschriften in der grafischen Gestaltung, dem Format und dem Material. Im Rahmen eines Praxisprojekts wurden diese Kleinschriften der beiden Sammlungen gesichtet und thematisch geordnet. Kuratiert wurde die Ausstellung von Lilith Bitzer und Jessica Krämer.

Veranstaltet von
Kunst- und Museumsbibliothek
Kattenbug 18-24
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-22388
Telefon:
0221 / 221-24171
Fax:
0221 / 221-22210
Veranstaltungsort
Kunst- und Museumsbibliothek (Lesesaal Museum Ludwig)
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-22626
Öffnungszeiten

Montag, 14 bis 21 Uhr,
Dienstag bis Donnerstag, 10 bis 21 Uhr,
Freitag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen