© carsten-kobow.de

vom 15. September 2023 bis 17. September 2023

Uhrzeit:

Freitag: 9 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 18 Uhr
Sonntag: 9 bis 17 Uhr

Infos:

Preis:
Der Eintritt ist frei

Drei Tage lang wird die bunte Vielfalt des Handicap-Fußballs präsentiert. Im Herzen der Stadt wird das Motto "Mit Fußball in die Mitte der Gesellschaft" gebührend umgesetzt.

Am Freitag eröffnet Bürgermeister Andreas Wolter offiziell die Fußball-Inklusionstage. Am Samstag findet der Final-Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga statt und am Sonntag wird der Deutsche Amputierten-Fußball-Cup ausgespielt. Beide Turniere gehören zu den Höhepunkten der Veranstaltung.

Einladung zur Beteiligung

Zahlreiche Mitmach-Aktionen und Turniere laden Besucher*innen dazu ein, ihre "Begegnungsängste" und "innere Barrieren" abzubauen. Sportidole und prominente Gäste lassen sich auf das Erlebnis ein und stehen für Interviews zur Verfügung. Unter ihnen das Kölner Sportbotschafter*innen Team.

Als Teil des "Kölner Sportjahres" stehen die Fußball-Inklusionstage für herausragende und bedeutende Sportveranstaltungen in Köln, die über das Event selbst wichtige Impulse für nachhaltige Projekte geben.

Veranstaltet von
DFB-Stiftung Sepp Herberger
Sövener Straße 50
53773 Hennef
Telefon:
02242 / 91885-0
Fax:
02242 / 91885-21
Veranstaltungsort
Roncalliplatz
50667 Köln - Altstadt/Nord
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 5, 16, 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    Bus-Linie 132 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Köln Hauptbahnhof)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen