© Henrich Robke

24. Oktober 2020

Uhrzeit:

20 Uhr

Infos:

Preis:
Abendkasse 20 Euro,
ermäßigt 15 Euro
Vorverkauf 17 Euro,
ermäßigt 12 Euro zuzüglich Gebühren

Anmeldung/Vorverkauf: Reservierung 0221 / 991108-0
oder 0221 / 991108-31
koelnticket.de0221 / 2801
oder 01805 / 2801

 

Die Veranstaltung findet nicht statt. Ticketrückgabe bei den Vorverkaufsstellen.

Stand-up-Comedy – Köln-Premiere

Von einem der auszog, um Kinder zu erziehen und dabei merkte, dass er der einzige Mann auf dem Spielplatz war...

"Als Mann zuhause, und seine Arbeit? Wer verdient denn jetzt das Geld? Das Kind braucht doch seine Mutter! "Elternzeit"? - Also bist du arbeitslos! War das Absicht mit der Schwangerschaft? Und was machst du jetzt den ganzen Tag?"

Es ist 2019 und Florian Hacke ist in Elternzeit. Freiwillig. Das versteht nur irgendwie Niemand. Zwischen Spielplatz-Muttis und Ratgeber-Omis versucht sich Florian jeden Tag zu beweisen und zu zeigen: "Es ist nichts ungewöhnliches mehr, wenn der Vati auf die Kinder aufpasst, also ab mit dir zurück ins 19. Jahrhundert, wo deine Werte herkommen". Und wenn mal wieder gefragt wird, warum der Junge kein Blau trägt oder warum die Tochter so viele Fragen stellt, dreht Florian auf. Er spielt mit den Klischees des allgegenwärtigen Alltagssexismus und hält sich und uns den Spiegel vor.

Zerrissen zwischen den Erwartungen der Gesellschaft und den selbst gesetzten Vorstellungen tut Florian Hacke das, was er am besten kann: Leute zum Lachen bringen. Mit seiner pointierten Mischung aus knallharten Alltagsbeobachtungen, absurden Stories und perfekt getimter Stand-up-Comedy ist er ein neuer Stern am Kabarett-Himmel. Wer beim allabendlichen Vorlesen an "Conni und Co" verzweifelt, findet hier Alternativen aber auch Anleitungen zum heimlich ins Kissen schreien!

Pressestimmen

Hacke schlägt drauf, zynisch, bissig, raffiniert... Ein kritischer, inhaltlich wie formal wuchtiger Auftritt, für den es verdiente Bravo-Rufe hagelte.
Saarbrücker Zeitung

Florian Hacke erweist sich als wahres Multi-Talent auf der Bühne.
hamburgtheater.de

Er ist originell, gesellschaftskritisch und er spielt fantastisch.
Jurybegründung der St. Ingberter Pfanne 2019

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 9911080
Fax:
0221 / 99110870
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Hilfen für Hörbehinderte (Gehörlose, Schwerhörige), Hörschleifen oder andere Hilfen sind vorhanden.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 15 und 16 (Haltestelle Ubierring)
    Bus-Linie 106 (Haltestelle Rheinauhafen)
    Bus-Linien 132 und 133 (Haltestelle Severinskirche)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen