© Stadt Köln - Lutz Gümpel

vom 7. Juli 2023 bis 9. Juli 2023

Uhrzeit:

Das erste Rennen startet freitags um 16:30 Uhr. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag starten die Rennen jeweils zwischen 8 und 9 Uhr.

Infos:

Preis:
Der Eintritt ist frei, die Parkflächen an der Regattabahn sind kostenpflichtig.

Anfang Juli wird die Regattabahn der Sport- und Erholungsanlage Fühlinger See Schauplatz dreier Meisterschaften.

Bei den Offenen Deutschen Masters Meisterschaften beginnen die Altersklassen mit 27 Jahren (Klasse A) und reichen bis zu einem Durchschnittsalter von 85 Jahren. Neben den klassischen Wettkämpfen im Rudern, bei denen die Boote getrennt nach Geschlechtern an den Start gehen, werden im Mastersrudern auch Rennen für Mixed-Mannschaften ausgeschrieben, bei denen Frauen und Männer gemeinsam im Boot starten. Bei diesen Rennen müssen die Mannschaften zu je 50 Prozent aus Damen und Herren bestehen. Das Geschlecht der Steuerperson ist bei dieser Bestimmung nicht relevant.

Das Meisterschaftsrudern (Mittel- und Großboot) findet auf einer Strecke über 1.000 Meter auf 6 Startplätzen statt. Die Rennen sind in die Blöcke der Deutschen Hochschulmeisterschaften und Offenen Deutschen Masters Meisterschaften integriert. Die Vorentscheidungen finden ab Freitag 17 Uhr statt.

Die Deutsche Hochschulmeisterschaften im Rudern finden in Deutschland unter dem Dach des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband statt. Auf den Deutschen Hochschulmeisterschaften Rudern konkurrieren Studierende in den Mannschaften ihrer Hochschulen um 18 Meistertitel sowie um Sieg und Platzierungen in 9 Novice- und Challenge-Rennen.

Veranstaltet von
Kölner Regatta-Verband e. V.
Villa Olympia, Stallagsbergweg 2
50769 Köln
Telefon:
0221 / 5344680
Fax:
0221 / 5344681
Veranstaltungsort
Sport- und Erholungsanlage "Fühlinger See"
Oranjehofstraße 103-105
50769 Köln - Fühlingen

Anfahrt

  • Bus-Linie 121 (Haltestelle Oranjehofstraße)
    Bus-Linie 122 (Haltestelle Seeberg)
Fahrplansuche auf KVB.koeln
Start

Ziel

Fahrradroute planen