© Dörthe Boxberg

vom 2. Dezember 2021 bis 18. Dezember 2021

Uhrzeit:

Dienstag bis Freitag: 13 bis 19 Uhr
Samstag: 13 bis 16 Uhr
Sonntag, Montag: geschlossen

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Zutritt nur mit 2G-Nachweis.

Im März 2020 ziehen Karen Zimmermann und Danila Lipatov in ein Reihenhaus. Im Lockdown verbringen sie die Tage im Garten des Hauses, eingeschlossen von einer drei Meter hohen Hecke. Telefongespräche mit den Müttern in Moskau und Remscheid sind Teil der täglichen Routine. Der Garten wird infolge der äußeren Zwangslage zum geschlossenen System, zum Mikrokosmos. Drohnenaufnahmen des Gartens erinnern an eine Überwachungskamera. Die beiden Hausbewohner*innen tauschen in den Telefonaten nach Remscheid und Moskau spielerisch ihre Mütter und damit auch die Beziehungen verbunden mit Identität, Herkunft und Geschlecht. In der Lockdown-Abgeschiedenheit des Gartens wird die scheinbar natürliche Ordnung der Welt  hinterfragt, soziale und normative Zuschreibungen aufgedeckt und neu ausgehandelt.

Veranstaltungsort
artothek - Raum für junge Kunst
Am Hof 50
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-22332
Fax:
0221 / 221-23265
Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag, 13 bis 19 Uhr
Samstag, 13 bis 16 Uhr

Beschreibung

Um in die artothek zu gelangen, muss nur eine Stufe genommen werden. Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrern wird gerne geholfen.

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende eingeschränkt zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 5, 16 und 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    S-Bahn-Linien S6, S11, S12 und S13 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
Start

Ziel

Fahrradroute planen