© pixabay

18. Februar 2021

Uhrzeit:

19 bis 20 Uhr

Infos:

Preis:
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung/Vorverkauf:
Eine Anmeldung ist über unser Buchungssystem erforderlich. Nach der Anmeldung erhalten Sie den Teilnahmelink.

Nach aufgeregten Diskussionen und einem vielversprechenden Start ist es inzwischen um die deutsche Corona-Warn-App ruhig geworden. Die Downloadzahlen lesen sich zwar beeindruckend, doch mit Angaben, wie viele Menschen das Programm aktiv nutzen, hält sich das Robert-Koch-Institut zurück. Insgesamt überwiegt die Kritik an Fehlalarmen, unzureichender Kommunikation mit den Gesundheitsämtern und nicht erfolgender Rückmeldungen positiv Getesteter. Inwieweit ist die Kritik begründet? Waren die Erwartungen überhöht? Könnte GPS-Tracking der App die nötige Wirksamkeit verleihen? Dieses Kurzseminar beleuchtet den aktuellen Stand und gibt Gelegenheit zu eigenen Fragen.

Eine Kooperation mit der Köln-Bonner Cryptoparty.

Teilnahme-Möglichkeiten:

  • Laptop/Desktop-Computer (mit Audio und/oder Video)
  • Smartphone/Tablet (hier keine Bildschirmfreigabe der Teilnehmerin beziehungsweise des Teilnehmers möglich)
Veranstalter
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung