22. Oktober 2021

Uhrzeit:

20 bis 23 Uhr

Infos:

Preis:
Abendkasse 20 Euro,
ermäßigt 15 Euro,
Vorverkauf 17 Euro,
ermäßigt 12 Euro zuzüglich Gebühren

Anmeldung/Vorverkauf: Reservierung 0221 / 991108-0
oder 0221 / 991108-31,
koelnticket.de 0221 / 2801
oder 01805 / 2801

Musikcomedy – Köln-Premiere

Ewige Jugend? Für immer frisch verliebt? Dazu ein Weltrekord? Die Sehnsucht nach dem Unmöglichen treibt uns an. Wie geht sie: Die Quadratur des Kreises? Was man als Pianist anstellen kann, um diese sprichwörtlich unlösbare Aufgabe zu knacken, zeigt Andreas Gundlach.

Seine gewagte Mischung aus Improvisation, Comedy und Artistik lässt uns Bauklötze staunen und zaubert ein Lächeln ins Gesicht. In seinem Programm greift er die grundlegenden Fragen menschlichen Daseins musikalisch auf. Wie klingt die Zahl Pi? Wie komponiert man ein gleichschenkliges Dreieck? Der Satz des Pythagoras - doch falsch? Humorvoll und virtuos bringt Andreas Gundlach mithilfe allerlei ungewöhnlicher Instrumente die Formeln der Geometrie zum Klingen. Macht das gesund? Bringt das die Erfüllung? In jedem Fall aber ist ein Weltrekord fester Bestandteil seiner Show!

Der Pianist, auf dem in der Ladies Night im Fernsehen die faszinierende Anna Mateur rumkrabbelt? Der Keyboarder auf den Festivalbühnen mit Gregor Meyle? Natürlich sind dabei über die Jahre so viele eigene Ideen entstanden – die wollen einfach raus! 

Und das kommen sie sehr bunt und vielfältig in Form von Musik, Virtuosität und Artistik, eigenen Liedern und originellen Interpretationen bekannter Klassiker.

Eine wahre Wundertüte! Er greift mit traumwandlerischer Sicherheit hinein und zieht stets etwas anderes heraus. Er sprüht vor Ideen, musikalisch gleichwohl bislang ungewohnt, aber immer meisterhaft umgesetzt.
Obermain Tageblatt.

Was dieser Mann mit dem Klavier macht, ist schlichtweg unglaublich!
Bodo Wartke

Unbedingt hingehen und verzaubern lassen!
Purple Schulz

Andreas Gundlach ist eine Zumutung für jeden hart arbeitenden Pianisten. Wie kann man nur so gut sein?
Michael Krebs

Ein echtes Genie!
Gregor Meyle

Ein sehr guter Autofahrer und ein wahnsinniggefährlichguter Klaviervirtuose!
Anna Mateur

Absolut sehenswert!
Tim Fischer

Der beste Musiker, den ich je versklaven durfte ...
Chin Meyer

Durchführung gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Veranstaltungsort
Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 9911080
Fax:
0221 / 99110870
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Hilfen für Hörbehinderte (Gehörlose, Schwerhörige), Hörschleifen oder andere Hilfen sind vorhanden.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 15 und 16 (Haltestelle Ubierring)
    Bus-Linie 106 (Haltestelle Rheinauhafen)
    Bus-Linien 132 und 133 (Haltestelle Severinskirche)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen