24. Juni 2022

Uhrzeit:

17 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist erforderlich.

40 Jahre dokumentarische Fotografie – Online Vortrag

Zum 40-jährigen Bestehen der Kölner Fotoagentur laif zeigt das Museum für angewandte Kunst Köln MAKK eine Ausstellung mit 40 Positionen dokumentarischer und journalistischer Fotografie von 1981 bis 2021. Die ausgewählten Fotograf*innen reflektieren in ihren Arbeiten die Welt anhand ihrer Konflikte und Bruchlinien, zeigen aber auch wie Kunst und Solidarität Menschen verbinden. Darüber hinaus spiegeln die Arbeiten die ästhetische Entwicklung der Dokumentarfotografie von den 1980er Jahren bis heute wider.

Die Agentur laif wurde 1981 in der Kölner Südstadt gegründet und vertritt heute mehr als 400 Fotograf*innen weltweit, darunter zahlreiche World Press- und Pulitzer-Preisträger*innen.

Die Teilnahme ist auf insgesamt 40 Personen begrenzt. Die Veranstaltung findet über die Konferenzplattform BigBlueButton statt. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. Wir empfehlen die Nutzung eines LaptopsTablets oder Personal-Computers. Für die Teilnahme ist das Teilen von Kamera und Mikrofon notwendig.

Veranstaltet von
Museumsdienst Köln
Leonhard-Tietz-Straße 10
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-24764
Fax:
0221 / 221-24544
Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung