© Christof Wessling a.gon Theater GmbH

13. November 2021

Uhrzeit:

20 Uhr
(Einlass ab 19 Uhr)

Infos:

Preis:
22,50 Euro

Anmeldung/Vorverkauf: Ticketservice 0221 / 2801

Was lange nur als Orwells mahnende Vision galt, könnte bald bestürzende Realität werden: Die totale Überwachung. Was, wenn all die Informationen über uns in Diktatorenhände gerieten …?

George Orwells Roman „1984“ erschien 1948. Zu der Zeit schien es ein Blick in eine sehr weit entfernte Zukunft, doch Orwell könnte recht gehabt haben. In der jetzigen Zeit könnte Orwells Vision von der totalen Überwachung eine erschreckende Aktualität erfahren.

Schauspieler*innen unter anderem:
Peter Kremer (Jacques Breuer entfällt)
Isabell Kott
Christian Buse
Marcus Widmann

Veranstaltet von
Bürgeramt Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64-70
51143 Köln - Porz
Telefon:
0221 / 221-0
Fax:
0221 / 221-97439
Veranstaltungsort
Rathaussaal Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64-70
51143 Köln - Porz
Telefon:
0221 / 221-97334
Fax:
0221 / 221-97439
Öffnungszeiten

Verwaltung und Vermietung von Räumlichkeiten:
Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende eingeschränkt zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrende eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrende voll zugänglich.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 7 (Haltestelle Porz-Markt)
    Bus-Linien 152, 154, 160, 161 und 162 (Haltestelle Porz-Markt)
Start

Ziel

Fahrradroute planen