© Stefan Brendahl

vom 04. September 2021 bis 05. September 2021

Uhrzeit:

Turnierbeginn: Samstag um 10:30 Uhr
Turnierende: Sonntag um 16 Uhr (nach der Siegerehrung)

Infos:

Preis:
Tarif 1: 40 Euro Nenngeld pro Spieler*in oder Begleitperson ohne Hotel inklusive Turnier und Mahlzeiten
Tarif 2: 85 Euro Nenngeld pro Spieler*in oder Begleitperson inklusive Doppelzimmer im Hotel (Samstag bis Sonntag), Turnier und Mahlzeiten

Begleitpersonen ohne Übernachtung und Essen kostenfrei.

Alter:
Nachwuchs (Jahrgang 2003 und jünger)
Offene Klasse Damen und Herren

Anmeldung/Vorverkauf:
Anmeldeschluss ist am 11. August 2021

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Henriette Reker finden die 10. Offenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften der Gold-Kraemer-Stiftung statt. Die Sieger*innen werden in der Nachwuchsklasse (2003 und jünger) im Einzel und in der offenen Klasse im Einzel sowie im Doppel ermittelt.

Die Nachwuchsklasse spielt auf einem 16er Feld, in der Offenen Klasse Damen/Herren/Quad wird auf einem 24er Feld gespielt. Die Turnierleitung behält sich vor - je nach Teilnehmendenzahl und Leistungsstärke in den einzelnen Konkurrenzen - diese zu mischen beziehungsweise Felder zusammenzulegen. Meldungen werden nach Anmeldedatum sortiert. Die Doppelpaarungen werden am 4. September 2021 ausgelost.

Gespielt wird modifiziert nach dem "Fast Four"-Modus. Die Setzung erfolgt gemäß des aktuell gültigen DTB Rollstuhltennis Race 2021. Die Ergebnisse des Einzels fließen in die Jugend-, Damen und Herren-Wertung ein.

Veranstalter*in
Gold-Kraemer-Stiftung
Paul-R.-Kraemer-Allee 100
50226 Frechen
Telefon:
02234 / 933030
Fax:
02234 / 9330319
Veranstaltungsort
Marienburger Sport-Club Köln 1920 e. V.
Schillingsrotter Straße 99
50996 Köln

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen