© Stadt Köln

Die "Grüne Schule Flora" ist ein ganz besonderer Lernort: hier wird das Pflanzenreich mit allen Aspekten für die Schule geboten. Lehrkräfte unterrichten jährlich circa 7.500 Schülerinnen und Schüler aller Schultypen und Jahrgangsstufen. Der Unterricht findet jeweils an einem Vormittag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr zu mehr als 25 verschiedenen Themen statt.

Als außerschulischer Lernort mitten in Köln wird das Ziel verfolgt, Kindern und Jugendlichen freudvolle, sinnlich-ästhetische Erfahrungen mit Pflanzen und ihren Geheimnissen zu ermöglichen. Die Auseinandersetzung mit botanischen und umweltrelevanten Phänomenen schafft Spielraum für sinnstiftendes Forschen und Entdecken. Das unmittelbare Erleben der Natur weckt Begeisterung und lässt Zusammenhänge deutlich werden.

Die Themen werden abhängig von der Jahreszeit und dem Alter der Schülerinnen und Schüler ausgewählt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einer sinnlich-praktischen Erfahrung der Pflanzenwelt und ihrer Zusammenhänge.

Anhand der angebotenen Fortbildungsveranstaltungen und Begleitmaterialien ist nach Terminabsprache auch Eigenunterricht für Lehrerinnen und Lehrer möglich. Der Besuch des Botanischen Gartens und die Unterrichtsbetreuung in der "Grünen Schule" sind kostenfrei. Lediglich die Ausgaben für Materialien werden abgerechnet.

Öffnungszeiten / Termine:

Terminvergabe und Beratung für Unterrichtseinheiten:
montags von 14 bis 15:30 Uhr (nur an Schultagen, nicht in den Ferien)

Sie erreichen die Grüne Schule Flora:

Stadtbahn-Linien 18 Haltestelle Zoo/Flora
Stadtbahn-Linie 16, Haltestelle Kinderkrankenhaus
Bus-Linie 140, Haltestelle Zoo/Flora

Anschrift:

Grüne Schule Flora
im Botanischen Garten
Amsterdamer Straße 34
50735 Köln

Telefon: 0221 / 56089-23