Alfred-Nobel-Straße, 51145 Köln

Der Porzer Friedhof wurde als kommunaler Friedhof Ende des 19. Jahrhunderts angelegt.

Die ältesten Teile des Friedhofs datieren aus dem späten 19. Jahrhundert. Sie liegen rechts zwischen den Fluren 4 und 8 zu Beginn des Hauptweges, der sich auf die Trauerhalle hin erschließt.

Die neuen Flure führen die Ziffern 8 bis 34.

Auf einen Blick

Größe: 31.600 Quadratmeter

Anzahl der Grabstätten: 4.330

Grabarten: Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen

Besonderheiten: Kooperationsgrabfelder, Grabfeld für Tot- und Fehlgeborene

Angaben zur Trauerhalle: 77 Quadratmeter, 30 Sitzplätze

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Friedhof

Telefon: 02203 / 186471

Telefax: 02203 / 186472

 

Verwaltung Stadthaus Deutz

Telefon: 0221 / 221-30161

Telefax: 0221 / 221-24412

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de

Sie erreichen den Friedhof

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus-Linie 154, Haltestelle: Glashüttenstraße

Infos zu Fahrplänen, Linien und mehr bei den Kölner Verkehrs-Betrieben:

www.kvb-koeln.de

Parkplätze befinden sich im umliegenden Wohngebiet.