Burgweg, 51143 Köln

Der Friedhof von Niederzündorf befindet sich zwischen der alten romanischen Michaeliskirche (aus dem 12. Jahrhun-dert, Chor 17. Jahrhundert) und der neogotischen Kirche Sankt Maria Geburt (1895-1897).

Der typische Ortsfriedhof, der kontinuierlich bis in unsere Zeit belegt wurde, erstreckt sich über insgesamt sechs Flure und öffnet sich vom Burgweg aus.

Auf einen Blick

Größe: 5.700 Quadratmeter

Anzahl der Grabstätten: 500

Grabarten: Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Friedhof

Telefon: 02203 / 186471

Telefax: 02203 / 186472

 

Verwaltung Stadthaus Deutz

Telefon: 0221 / 221-30161

Telefax: 0221 / 221-24412

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de

Sie erreichen den Friedhof

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus-Linien 164 und 501, Haltestelle: Zündorf-Marktstraße

Infos zu Fahrplänen, Linien und mehr bei den Kölner Verkehrs-Betrieben:

www.kvb-koeln.de

Ein Parkplatz befindet sich Ecke Kirchstraße und Alte Gasse hinter dem Friedhof.