Trenkebergstraße, 50997 Köln

Die den Mittelweg beendende Trauerhalle - zwischen Flur zwei und drei - datiert aus den 1950er Jahren.

An ihren Seitenwänden, aber auch an der Ostwand der Friedhofsmauer befinden sich kunsthistorisch bedeutende Kreuze aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, die vom ehemaligen Kirchhof Sankt Blasien stammen.

Auf einen Blick

Größe: 4.600 Quadratmeter

Anzahl der Grabstätten: 790

Grabarten: Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen

Besonderheiten: Kooperationsgrabfelder

Angaben zur Trauerhalle: 27 Quadratmeter, 12 Sitzplätze

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Friedhof

Telefon: 0221 / 5707497

Telefax: 0221 / 363380

 

Verwaltung Stadthaus Deutz

Telefon: 0221 / 221-24441

Telefax: 0221 / 221-24412

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de

Sie erreichen den Friedhof

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus-Linie 132, Haltestelle: Engelsdorfer Hof

Infos zu Fahrplänen, Linien und mehr bei den Kölner Verkehrs-Betrieben:

www.kvb-koeln.de

Parkmöglichkeiten stehen nur in begrenzter Anzahl im anliegenden Wohngebiet zur Verfügung.