Am Heidstamm, 50859 Köln

Seit Jahrhunderten lag der Friedhof von Lövenich an der katholischen Kirche Sankt Severin. Im 19. Jahrhundert ergab sich ein langer Rechtstreit über die Eigentümerfrage, der damit endete, dass der Friedhof von Lövenich im Bereich Weidens angelegt wurde.

Mit der Eigenständigkeitsbestrebung von Weiden geht einher, dass 1921 der alte Lövenicher Friedhof geschaffen wurde.

Der Friedhof ist von Süden über die Straße Am Heidstamm aus erreichbar.

Auf einen Blick

Größe: 10.400 Quadratmeter

Anzahl der Grabstätten: 1.170

Grabarten: Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen

Angaben zur Trauerhalle: 39 Quadratmeter, 10 Sitzplätze

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Friedhof

Telefon: 0221 / 5707488

Telefax: 0221 / 5707490

Verwaltung Stadthaus Deutz

Telefon: 0221 / 221-24442

Telefax: 0221 / 221-24412

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de

Sie erreichen den Friedhof

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus-Linie 143, Haltestelle Saarstraße

Infos zu Fahrplänen, Linien und mehr bei den Kölner Verkehrs-Betrieben:

www.kvb-koeln.de

Parkplätze befinden sich im umliegenden Wohngebiet.