Schrogenweg, 51143 Köln

Der Friedhof öffnet sich vom Schrogenweg in rechteckiger Form und verfügt über zwölf Flure. Er wurde in den 1960er Jahren eröffnet.

Am Ende des Hauptweges liegt die Trauerhalle. Sie fasst etwa 25 Personen. Linker Hand wird sie von einem Hochkreuz aus Granit flankiert.

Auf einen Blick

Größe: 8.600 Quadratmeter

Anzahl der Grabstätten: 980

Grabarten: Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen

Angaben zur Trauerhalle: 60 Quadratmeter, 20 Sitzplätze

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Friedhof

Telefon: 02203 / 186471

Telefax: 02203 / 186472

Verwaltung Stadthaus Deutz

Telefon: 0221 / 221-30161

Telefax: 0221 / 221-24412

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de

Sie erreichen den Friedhof

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus-Linie 164 und 501, Haltestelle: Porz-Langel Kirche
Ruf-Bus-Linie 184, Haltestelle: Porz-Langel Kirche

Infos zu Fahrplänen, Linien und mehr bei den Kölner Verkehrs-Betrieben:

www.kvb-koeln.de

Ein Parkplatz befindet sich im umliegenden Wohngebiet vor dem Friedhof.