Frankfurter Straße, 51145 Köln

Der Friedhof öffnet sich von der Frankfurter Straße aus auf das Hochkreuz hin und ist breit gelagert, auf rechteckigem Grundriss, parallel zur Frankfurter Straße in Hanglage angelegt. Durch eine eindrucksvolle Heckengliederung werden die einzelnen Grabstätten und Flure benannt.

Der Friedhof wurde ungefähr 1850 eröffnet - die erste Bestattung ist 1856 genannt - und gliedert sich heute in elf Flure.

Auf einen Blick

Größe: 8.000 Quadratmeter

Anzahl der Grabstätten: 930

Grabarten: Wahlgrabstätten für Sarg- und Urnenbestattungen

Angaben zur Trauerhalle: 28 Quadratmeter, 6 Sitzplätze 

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner

Friedhof

Telefon: 02203 / 186471

Telefax: 02203 / 186472

Verwaltung Stadthaus Deutz

Telefon: 0221 / 221-30161

Telefax: 0221 / 221-24412

E-Mail: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de

Sie erreichen den Friedhof

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus-Linien 151, 152 und 160, Haltestelle: Eil Kirche

Infos zu Fahrplänen, Linien und mehr bei den Kölner Verkehrs-Betrieben:

www.kvb-koeln.de

Ein Parkplatz befindet sich unmittelbar vor dem Friedhof.