Das Gymnasium vermittelt eine vertiefte allgemeine Bildung, die für ein Hochschulstudium notwendig ist, aber auch für eine berufliche Ausbildung qualifiziert.

Am Gymnasium können bis zum Ende der Jahrgangstufe 10 alle Abschlüsse der Sekundarstufe I erworben werden. Das Abitur, das zum Studium an allen Hochschulen der Bundesrepublik berechtigt, kann am Gymnasium in 8 Jahren erreicht werden (G8), mit Rückkehr zum neunjährigen Bildungsgang (G9) nach neun Jahren.

Die Umstellung auf G9 beginnt mit dem Schuljahr 2019/2020. Sie umfasst die Jahrgänge 5 und 6 des Gymnasiums, also auch die Kinder, die zum Schuljahr 2018/2019 im Gymnasium aufgenommen wurden. Eine Ausdehnung auf weitere Jahrgänge ist wegen der dann bereits fortgeschrittenen Schullaufbahn nicht beabsichtigt.

Das Gymnasium umfasst derzeit in der Sekundarstufe I die Klassen 5 bis 9 und in der Sekundarstufe II (gymnasiale Oberstufe) die Jahrgangsstufen 10 bis 12. Mit Vollausbau zum neunjährigen Bildungsgang wird die Sekundarstufe I die Klassen 5 bis 10 und in der Sekundarstufe II die Jahrgangsstufen 11 bis 13 umfassen.

Übersicht Kölner Gymnasien

Chorweiler

Artikel zum Thema

Ehrenfeld

Artikel zum Thema

Innenstadt

Städtische Schulen

Artikel zum Thema

Schulen anderer Träger

Artikel zum Thema

Kalk

Artikel zum Thema

Lindenthal

Städtische Schulen

Artikel zum Thema

Schulen anderer Träger

Artikel zum Thema

Mülheim

Städtische Schulen

Artikel zum Thema

Schulen anderer Träger

Artikel zum Thema

Nippes

Artikel zum Thema

Porz

Artikel zum Thema

Rodenkirchen

Städtische Schulen

Artikel zum Thema

Schulen anderer Träger

Artikel zum Thema

Übersicht der Kölner Gymnasien in alphabetischer Form

Gebundener Ganztag

Abitur in Köln - Wie geht es weiter?