© Pascal Nordmann

Am 24. März 2023 leitete das un:box cologne Forum den ersten un:box cologne Prozesszyklus ein.

Zahlreiche Teilnehmende aus verschiedenen Interessengruppen konnten sich im VHS-Forum des Rautenstrauch-Joest-Museums davon überzeugen, wie digital Köln ist und noch werden kann. 

Im Zuge der Auftaktveranstaltung startete auch die Online-Ideensammlung unter unbox.cologne und Meinung für Köln offiziell.

 

un:box Cologne
Meinung für Köln

Startschuss im VHS-Forum im Rautenstrauch-Joest-Museum

© Pascal Nordmann

Die mehr als 100 Besucher*innen wurden von der Doris Dieckmann, VHS Köln, Sabine Möwes, Leiterin der Stabsstelle Digitalisierung und Dirk Blauhut, Projektleiter un:box cologne, begrüßt. Im Anschluss eröffnete Andree Haack, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Digitalisierung und Regionales den Abend offiziell per Videobotschaft.

Impulsvortrag und Podiumsdiskussion

Nach einem Impulsvortrag von Maxi Köser über die Geschichte der Gründung von "Das Zappes" – dem ersten Pils in Köln – konnten sich die Zuschauer*innen in einer Podiumsdiskussion ein detailliertes Bild von un:box cologne und der Idee hinter dem Förderprojekt machen.

 

© Pascal Nordmann

Mit Dirk Blauhut, Sabine Möwes, Doris Dieckmann, Jan Kus (Projektentwicklung/IT) und Silke Kachtik (WALBY), eines von vier Pilotprojekten diskutierten fünf ausgewiesene Fachleute über das Projekt un:box cologne und die Gestaltungsmöglichkeiten für Digitalisierung in Gänze.

Aufbauend auf der Auftaktveranstaltung folgten eine Reihe von Beteiligungsformaten, in der die (Fach-) Öffentlichkeit und die Verwaltung un:box cologne Projekt-Ideen entwickeln konnten.  

Impressionen vom un:box cologne Forum